Die Demokratie und die Freundschaft feiern

Projektpartner des Bundesprogramms "Demokratie leben" laden ein zum Internationalen Freundschaftsfest am 31. August

Bunt, lebendig und strahlend: So präsentiert sich auch in diesem Jahr wieder das Internationale Freundschaftsfest (Foto: Traudi Schlitt) (lifePR) ( VOGELSBERG/ALSFELD, )
Sie sind aktiv im ganzen Vogelsberg und in der Stadt Alsfeld: Die Projekt- und Netzwerkpartner des Bundesprogramms „Demokratie leben“. Nun laden sie wie in jedem Jahr ein zu einem internationalen Fest der Freundschaft am 31. August in den Alsfelder Klostergarten. Erster Kreisbeigeordneter Dr. Jens Mischak wünscht dem schönen Fest, das seit 2007 regelmäßig stattfindet, gutes Gelingen. In den vergangenen Jahren seien im Rahmen von „Demokratie leben!“ und den Vorgängerprojekten annähernd 200 Einzelprojekte im Kreis realisiert worden - Projekte, die ohne die Arbeit der Aktiven und Ideengeber nicht möglich gewesen wären.

„Wir haben ein sehr buntes und abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt“, freuen sich Koordination Norbert Kelbassa und Silvia Lucas „dazu jede Menge köstlicher Snacks aus aller Welt.“ Zum Rahmenprogramm gehören neben der Präsentation der verschiedenen Demokratie-Projekte Spielangebote für Kinder, musikalische Darbietungen der Trommelgruppe Bambeto, und der Musikschule. Die One-World-Band wird dabei sein genauso wie die Vogelsberger Skateter-Gruppe und der Tanzverein des Moscheevereins. Ein Highlight wird die Vorstellung eines neuen Maskottchens sein. Und dabei wird es Möglichkeiten zu ganz viel Austausch und Begegnung geben, die sicher auch wieder zahlreiche Vertreterinnen und Vertreter der Politik nutzen werden. Doch nicht nur für sie, sondern für alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt und des Landkreises sowie für Zugereiste und Gäste steht der Klostergarten mit seinem Angebot am 31.8. ab 15 Uhr offen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.