Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 876890

Kreisausschuss des Vogelsbergkreises Goldhelg 20 36341 Lauterbach, Deutschland http://www.vogelsbergkreis.de
Ansprechpartner:in Frau Sabine Galle-Schäfer +49 6641 977272

Blick ins Archiv on Tour und Buchveröffentlichung

Ausstellung historischer Fotografien von Kurt Frantz in Lauterbach zu sehen / Das Buch zur Ausstellung ab Anfang Dezember erhältlich

(lifePR) ( Vogelsbergkreis, )
Nach dem großen Erfolg der Veranstaltung „Blick ins Archiv“ in der Breitenbacher Kirche wird die Ausstellung nun in der „KulturSpinnerei“ in Lauterbach zu sehen sein.

Das Projekt TraVogelsberg war mit seinem „TraVobil“, dem „Büro für kulturelle Einmischung“ in Breitenbach am Herzberg aktiv und hat dort gemeinsam mit der Gemeinde Breitenbach diesen kulturellen Schatz entdeckt. Es handelt sich um ein umfangreiches Archiv historischer Fotografien und Dokumentarfilmaufnahmen aus den 1960er & 70er Jahren des 2020 verstorbenen „Försters Frantz“ aus Breitenbach.

Kurz Frantz war von 1963 – 1972 als Förster in Breitenbach tätig war. Der Naturschutz spielte nicht nur in seiner forstwirtschaftlichen Tätigkeit eine große Rolle, sondern auch nach seiner Pensionierung engagierte sich Kurt Frantz für Artenvielfalt und Aufforstungsprojekte. Ebenso waren sein Glaube und die karitative Arbeit zentrale Elemente seines Lebens. Mit der gemeinnützigen Organisation ADRA baute er u.a. ein Waisenhaus in Indien auf und war selbst mehrmals in Indien. Die Kamera stets als sein Begleiter, ist über die Jahre ein umfangreiches dokumentarisches Werk entstanden. Ein besonderes Augenmerk legte Frantz dabei auf die Landschaftsdokumentation.

Neben der Landschaftsdokumentation gibt es aber auch einen spannenden Fundus an Portraitaufnahmen und Dorfszenen aus den 1960er & 1970er Jahre im Breitenbacher Kontext. Diese Aufnahmen sind wichtige Zeitdokumente der Geschichte und des Lebens der Gemeinde und deshalb für das Projekt und die Menschen vor Ort von zentraler Bedeutung.

Um die Ausstellung in der weiteren Region zu zeigen, wird sie in der KulturSpinnerei in den Räumen der Lauterbacher Musikschule in der Lauterstraße 3 vom 6. bis zum 22. Dezember während der allgemeinen Öffnungszeiten zu sehen sein. Die Ausstellung wird durch einen musikalischen Beitrag ergänzt, der als Aufzeichnung zu sehen und zu hören sein wird.

Veröffentlichung des Fotobuchs zur Ausstellung

In jedem „TraVobil“- Ort etwas zu hinterlassen ist eines der Ziele des Projekts „TraVogelsberg – eine Region bricht auf“. In Breitenbach ist zum Abschluss der Projektzeit nun ein Fotobuch zur Ausstellung „Blick ins Archiv“ entstanden.

Das öffentliche Interesse für die Fotografien des ehemaligen Försters Kurt Frantz und ihre historische Bedeutung über die Grenzen der Gemeinde hinaus haben das Projektteam zur Veröffentlich dieses Buches mit insgesamt rund 50 Aufnahmen veranlasst.

„Die Fotografien sind nicht nur von großer historischer Bedeutung, sondern auch von bewegender Schönheit. Sie zeigen den individuellen Blick des Fotografen auf seine direkte Umwelt, haben aber ebenso einen allgemeingültigen Charakter. Vergleichbare Szenen könnten in vielen Dörfern Hessens bzw. Mitteldeutschlands stattgefunden haben“, sagt

Rebecca Opitz, Projektkoordinatorin TraVobil.

An folgenden Stellen kann das Buch für einen Preis von 20 € erworben werden:

Bäckerei Schaacke, Hauptstrasse 9, 36287 Breitenbach am Herzberg (ab 09.12.21)

Burg Apotheke, Hauptstrasse 74, 36287 Breitenbach am Herzberg (ab 09.12.21)

Lauterbacher Musikschule e.V., Lauterstraße 3, 36341 Lauterbach (ab 06.12.21)

Weitere Informationen unter info@travogelsberg.de.

Die Ausstellung und das Fotobuch sind im Rahmen des Projekts "TraVogelsberg - eine Region bricht auf" entstanden. „Das Projekt TraVogelsberg – eine Region bricht auf“ wird gefördert in TRAFO – Modelle für Kultur im Wandel, eine Initiative der Kulturstiftung des Bundes, durch das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst und den Vogelsbergkreis.“

Website Promotion

Website Promotion
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.