lifePR
Pressemitteilung BoxID: 54236 (KRAFTFAHRER-SCHUTZ e.V.)
  • KRAFTFAHRER-SCHUTZ e.V.
  • Uhlandstr. 7
  • 80336 München
  • http://www.automobilclub.de
  • Ansprechpartner
  • +49 (89) 439 8420

Peter Dietrich Rath wird 70

KS-Präsident kämpft für Verkehrssicherheit und Energiesparen

(lifePR) (München, ) Peter Dietrich Rath, Präsident des Automobilclub Kraftfahrer-Schutz (KS) vollendet am 13. Juli sein 70. Lebensjahr. Der gebürtige Westfale übernahm 1976 die Leitung der KS-Unternehmensgruppe, in der er heute als Präsident und Vorsitzender der Aufsichtsräte der Auxilia Rechtsschutz-Versicherungs-AG sowie der KS-Versicherungs-AG wirkt.

Unter Rath's Führung hat die KS-Gruppe einen Mitgliederbestand von rund 450.000 sowie einen Jahresumsatz von mehr als 100 Millionen Euro erreicht. Über den Rahmen seiner Tätigkeit hinaus hat sich Rath auf nationaler und internationaler Ebene um die Verkehrssicherheit verdient gemacht. Außerdem engagiert er sich seit fast 30 Jahren für Energiesparen und Umweltschutz. Im vergangenen Jahr war Rath darüber hinaus einer der Initiatoren des Verbundes Europäischer Automobilclubs (EAC).

KRAFTFAHRER-SCHUTZ e.V.

Der Kraftfahrer-Schutz e.V. (KS) ist mit 450.000 Mitgliedern einer der vier großen Automobilclubs in Deutschland. Mit seinen Töchtern Auxilia Rechtsschutz-Versicherungs-AG und KS Versicherungs-AG bietet er eine umfassende Palette an Club- und Versicherungsleistungen, von der Wildschadenbeihilfe über den KS-Notfall-Service bis hin zu preiswerten Rechtsschutz- und Schutzbriefversicherungen, die aufgrund von Leistung und Preis viele Rankings in den letzten Jahren gewonnen haben. In der Münchner Zentrale und in zehn Bezirksdirektionen sind rund 170 Mitarbeiter beschäftigt. Der Jahresumsatz der KS-Gruppe liegt bei circa 100 Millionen Euro. Der Vertrieb erfolgt über 10.000 unabhängige Makler und Mehrfachagenten.