PD Dr. Jörg Herold ist neuer Direktor der Klinik für Angiologie

PD Dr. Jörg Herold ist neuer Direktor der Klinik für Angiologie
(lifePR) ( Darmstadt, )
PD Dr. Jörg Herold ist seit dem 1. Juni Direktor der Klinik für Angiologie. Der 46-Jährige ist der Nachfolger von Prof. Dr. Rupert Bauersachs, der Ende Mai in den Ruhestand gegangen ist. PD Dr. Jörg Herold ist bereits seit 2018 Leitender Oberarzt in der Klinik für Gefäßmedizin am Klinikum Darmstadt.

Zuvor war PD Dr. Herold, der Facharzt für Innere Medizin, für Angiologie und Kardiologie ist, an den Universitätskliniken Magdeburg und Dresden als Angiologe und Kardiologe tätig. „Als Klinikdirektor im Fachbereich Angiologie möchte ich den Bereich der invasiven Angiologie im Klinikum ausbauen und festigen“, erklärt PD Dr. Jörg Herold.

PD Dr. Herold hat in Stanford, Brisbane und der Universitätsklinik in Magdeburg wissenschaftlich an Therapiestrategien zur Behandlung der Schaufensterkrankheit (periphere arterielle Verschlusskrankheit) gearbeitet und leitet seit mehr als zehn Jahren die Sektion vaskuläre Biologie in der Deutschen Gesellschaft für Angiologie.

„Wir freuen uns, mit PD Dr. Jörg Herold einen mehr als geeigneten Nachfolger als Klinikdirektor in den eigenen Reihen gefunden zu haben, der das Haus und die Klinik bereits kennt und wünschen ihm in seiner neuen Position viel Erfolg“, sagt der medizinische Geschäftsführer, Prof. Dr. Nawid Khaladj.

Im Klinikum Darmstadt gibt es ein besonderes Konzept: Gefäßchirurgie und Angiologie bilden eine organisatorische Einheit. Die Gefäßchirurgie wird von PD Dr. Farzin Adili geleitet und gemeinsam bilden sie die Gefäßklinik, in der auch schwerkranke Gefäßpatient*innen bestmöglich versorgt werden können. Das Gefäßzentrum, das 2003 gegründet wurde zählt zu den größten seiner Art in Deutschland, in dem alle modernen, operativen, interventionellen und konservativen Therapiemöglichkeiten zur Verfügung stehen. Zusammen mit dem Institut für Radiologie unter Prof. Dr. Karl Ludwig bildet die Klinik für Gefäßmedizin das Gefäßzentrum. Hier gliedert sich der invasiv tätige Angiologe perfekt ein.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.