Das Klinikum Bielefeld begrüßt den 1. Ausbildungskurs zur/zum Pflegefachfrau/-mann der Bielefelder Akademie für Pflegeberufe!

Pflegeschüler*innen (lifePR) ( Bielefeld, )
Die Corona-Krise hat das Inter­es­se Jugend­li­cher für die pfle­ge­ri­schen und sozia­len Berufe vergrößert. Durch die Erschüt­te­rung bishe­ri­ger Selbst­ver­ständ­lich­kei­ten hat sich die Bewer­tung von Berufs­fel­dern offen­sicht­lich verscho­ben. Das geht aus einer Erhe­bung des Sinus-Insti­tuts „Kinder­ta­ges­be­treu­ung und Pflege – attrak­ti­ve Berufe?“ im Auftrag des Bundes­fa­mi­li­en­mi­nis­te­ri­ums hervor, für die 1010 Jugend­li­che online befragt wurden. Was nach der Corona Pandemie im Blick der Öffentlichkeit blei­ben sollte, ist die auch öffent­li­che Aner­ken­nung und Wert­schät­zung, die den Menschen in den vergan­ge­nen Mona­ten zuteil­ge­wor­den ist, die Hilfe und Unter­stüt­zung ande­rer zu ihrem Beruf gemacht haben. Diesen positiven Trend spürt auch das Klinikum Bielefeld. Die Kurse der neuen Bielefelder Akademie für Pflegeberufe, die gemeinsam von Klinikum und AWO OWL getragen wird, sind voll.

Die Auszubildenden der Bielefelder Akademie für Pflegeberufe haben ihre Ausbildung zur/zum Pflegefachfrau/-mann am 1. April, trotz der besonderen Umstände und mit allen geltenden Einschränkungen der Corona Krise, zunächst mit einem theoretischen Teil begonnen. Die Auszubildenden beginnen ihren ersten praktischen Einsatz mit einer Einführungswoche. Während dieser Zeit werden wir unsere Auszubildende beim Ankommen in unserer Einrichtung  begleiten. Sie erfahren Grundlegendes über die Organisation, Hygiene, sowie den Arbeitsschutz und erleben erste praktische Übungen ohne Patientenkontakt. Im Praxiseinsatz werden sie auf den Stationen an unseren drei Standorten von qualifizierten Praxisanleitern/innen begleitet und  können erste Erfahrungen sammeln.

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.