Westernreiten grenzenlos

Entspannter Urlaub auf entspannten Pferden

Frau WesternreitenTürkei, Foto: Katja van Leeuwen Reitferienvermittlung (lifePR) ( Königswinter, )
Der lockere Westernreitstil wird nicht nur von eingefleischten Cowboys und -girls geschätzt, sondern kommt vor allem Anfängern, Spät- und Wiedereinsteigern entgegen, die sich unverkrampften Reitunterricht wünschen und möglichst bald von Platz und Halle in die freie Natur wechseln möchten.

Um einfach in den Westernsattel zu steigen und auf einem sicheren, verlässlichen Pferd die Natur zu genießen muss man nicht unbedingt über den Atlantik fliegen: Auch gleich vor der Haustür und in vielen beliebten europäischen Urlaubsländern warten Quarter Horse, Paint, Criollo & Co. auf erholungswillige Reiter.

In der Rhön, im Bayerischen Wald, Naturpark Frankenhöhe, Westerwald, Taunus, Emsland, nahe der Ostsee, in Schweden oder am holländischen Strand haben herzliche Gastgeber freundliche und sichere Westernpferde zu bieten. Sonnenhungrige finden auf Mallorca, in der ungarischen Puszta und sogar in der Türkei ihr passendes Reiseziel und können zwischen Intensivkursen für Einsteiger, Unterricht in Horsemanship, langen und kurzen Trailritten, Kinderferien oder Einzelstunden in Western-Spezialdisziplinen wie dem Roping wählen.

Auch die Unterkünfte bieten etwas für jeden Geschmack und Geldbeutel: Von Hotel über Ferienwohnung, Holzhütte, Tipi oder Ferienhaus bis hin zum stilvoll eingerichtetem Landgut mit gehobenem Ambiente ist die ganze Palette vorhanden. Cowboyhut - Zwang besteht dabei übrigens nirgends!
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.