Dennis Cagara wechselt zum KSC

(lifePR) ( Karlsruhe, )
Der Karlsruher SC hat den linken Außenverteidiger Dennis Cagara verpflichtet. Der 27-jährige Defensivakteur unterzeichnete einen bis zum 30.06.2014 datierten Vertrag. Er wechselt vom FSV Frankfurt in den Wildpark.

„Dennis ist ein schneller und technisch sehr versierter Spieler“, erklärte KSC-Chefcoach Markus Kauczinski. „Zudem verfügt er über eine Menge Erfahrung, die er bei uns einbringen kann.“

Cagara absolvierte bisher acht Bundesligaspiele für Hertha BSC Berlin sowie 33 Spiele (2 Tore) in der zweiten Bundesliga für Dynamo Dresden und den FSV Frankfurt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.