Bakary Soumaré dritter KSC-Neuzugang

(lifePR) ( Karlsruhe, )
Mit Innenverteidiger Bakary Soumaré hat der Karlsruher SC seine dritte Spielerverpflichtung in der Winterpause vorgenommen. Der 26-jährige Malier wechselt auf Leihbasis aus Frankreich von US Boulogne zum KSC. Der bis zum 30.06.2012 gültige Vertrag beinhaltet eine Kaufoption.

"Bakary bringt alles mit, was ein guter Innenverteidiger braucht. Er ist ein kompromissloser und zweikampfstarker Abwehrspieler", erklärte KSC-Sportdirektor Oliver Kreuzer. "Unter anderem war er in seiner Zeit in der Major League Soccer als bester Verteidiger der Saison nominiert."

Soumaré wird seine erste Trainingseinheit mit der Mannschaft am Freitagnachmittag im Trainingslager in Belek absolvieren.

Die Eckdaten des neuen Spielers:
Name: Bakary Soumaré
Geburtstag: 09.11.1985 Geburtsort: Bamako (Mali)
Größe: 193 cm
Gewicht: 84 kg
bisherige Vereine: US Boulogne, Chicago Fire, Virginia Cavaliers, La Salle Cardinals
Rückennummer beim KSC: wird noch festgelegt
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.