Weltreisen ganz individuell

Round-the-World-Reisen bei Karawane

Peru-Machu-Picchu (Bild: K.H.Milter) (lifePR) ( Ludwigsburg, )
Immer mehr Menschen möchten sich ihren Traum von einer umfassenden Weltreise erfüllen, zum Beispiel beim Eintritt in den Ruhestand. Der Ludwigsburger Reiseveranstalter Karawane Reisen bietet im Rahmen seines großen Fernreise-Programms vielfältige Möglichkeiten und Kombinationen dazu an. Bei begrenzter Reisezeit eignet sich die 22-tägige Reise "Einmal um die Welt" von Peru nach Hongkong mit abwechslungsreichem Programm.

Die Erlebnisreise wird auf ganz individueller Basis für die Reisegäste zusammen gestellt. Alle Flüge, Transfers, Unterkünfte und Touren (mit deutsch- oder englischsprachiger Reiseleitung) werden von Karawane gebucht und die Reisenden erhalten hierfür einen umfassenden Reiseplan mit allen Details. Die Reise beginnt mit einem Flug von Deutschland in die peruanischen Hauptstadt Lima und dort mit einer umfassenden Stadtrundfahrt. Per Flugzeug geht es danach nach Cusco. Die ehemalige Hauptstadt des sagenumwobenen Inkareiches begeistert mit ihrer kolonialen Architektur, den Inka-Ruinen und den farbenfrohen Indiomärkten. Von hier aus stehen Besuche des "Heiligen Tals" und der weltberühmten Ruinenstätte Machu Picchu auf dem Programm.

Die nächsten Stopps auf der Weltreise sind die chilenische Hauptstadt Santiago sowie die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählende Osterinsel. Die Insel liegt mitten im Pazifik, zwischen Chile und Tahiti, und zählt mit ihren schwarzen Lavafelsen, mächtigen Steinfiguren ("Moais") und weißen Sandstränden zu den letzten einsamen Traumzielen. Auf Wunsch können in Chile weitere Regionen besucht werden, zum Beispiel die sagenhafte Atacama Wüste oder das raue Patagonien.

In Französisch-Polynesien folgen einige Tage der Erholung auf der Insel Moorea, wo die Gäste entspanntes Südsee-Flair genießen. Neben der friedlichen und unbeschwerten Atmosphäre verzaubert die kontrastreiche Landschaft mit vulkanischen Bergspitzen, die sich steil aus dem Bode erheben, weißen Sandstränden und kristallblauem Meer. Im Anschluss geht es wieder zur Hauptinsel Tahiti und per Flugzeug über die Datumsgrenze nach Auckland.

Bei einem kurzen Stopp oder - auf Wunsch - einer längeren Rundreise in Neuseeland per Mietwagen oder Wohnmobil - lernen die Reisenden Neuseeland kennen, bevor es weiter in die australische Metropole Sydney geht. Bei einer ausführlichen Stadtrundfahrt sehen die Reisenden unter anderem die Harbour Bridge, den Surfstrand "Bondi Beach" sowie das historische Hafenviertel "The Rocks" und erkunden den weitläufigen Sydney Harbour auf einer Hafenrundfahrt im kleinen Boot. Auch hier gilt: Wer möchte, kann das Programm in Australien um weitere Wochen und Regionen erweitern.

Die letzte Station der Reise ist die Metropole Hongkong, wo die Weltreisenden in das muntere Treiben eintauchen und die Vielfalt der Millionenstadt aufsaugen. Nach einer Stadtrundfahrt gibt es genug Zeit für Einkaufsbummel, individuelle Entdeckungstouren und außergewöhnliche Gaumenfreuden. Die Weltreise wird ganzjährig bereits ab zwei Personen angeboten. Individuelle Abwandlungen und persönliche Wünsche werden bei der Anfrage berücksichtigt. Die Teilnehmer erhalten bei der Buchung einen ausführlichen individuellen Reiseverlauf mit konkreten Flugzeiten. Damit die Erholung nicht zur kurz kommt, werden häufige Hotelwechsel vermieden.

Die 22-tägige Erlebnisreise "Einmal um die Welt" kostet ab 7.841 Euro pro Person im Doppelzimmer. Im Preis enthalten sind alle Flüge, Besichtigungen und Ausflüge laut Programm.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.