Montag, 23. Oktober 2017


Hapag Lloyd mit neuen Expeditionskreuzfahrten

Die MS BREMEN und MS HANSEATIC brechen 2014 und 2015 in unbekannte Regionen auf.

Ludwigsburg, (lifePR) - Auf den Premierenreisen der Expeditionsschiffe von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten, MS HANSEATIC und MS BREMEN, entdecken die Kreuzfahrtgäste in nordischen Eisgebieten und auch im tropischen Amazonas echtes Neuland. Die Schiffe sind dazu bestens geeignet: Mit einer geringen Tiefe von nur 4,8 Metern, einer Länge von maximal 122,8 Metern (MS HANSEATIC) bzw. 111,5 Metern (MS BREMEN) sowie der höchsten Eisklasse für Passagierschiffe werden Ziele erschlossen, die von einem Kreuzfahrtschiff noch nie zuvor bereist worden sind.

Eine neue Route in das Programm aufzunehmen, bedarf genauester Vorbereitungen und nautischer Berechnungen: So muss bestimmt werden, welcher Reisezeitraum sich am besten für die jeweilige Destination eignet, wie lange die geplante Reise dauern wird und wo Anlandungen mit den bordeigenen Zodiacs eingeplant werden können. Für das Produktmanagement, die Routenplanerin von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten und die Kapitäne von MS BREMEN und MS HANSEATIC bedeuten die Premierenreisen, bei denen sie eine Destination erstmalig selbst bereisen, eine besondere Herausforderung in der Planung.

„Wenn wir mit unseren Expeditionsschiffen neue Destinationen erschließen, müssen wir auf andere, alternative Quellen ausweichen und holen uns alle Informationen über die geplante Route ein, die wir bekommen können. So verschaffen wir uns ein genaueres Bild, um unseren Fahrplan zu optimieren und gemeinsam mit den Expeditionsleitern die Landgänge vorzubereiten. Wir recherchieren dann beispielsweise, ob es bereits Landexkursionen in dem entsprechenden Reiseziel gab, es vielleicht von einem Segelschiff bereist wurde oder sonstige Reiseerfahrungen zu dem Zielgebiet zu finden sind. Die Herausforderung ergibt sich zudem daraus, dass bei den Expeditionsreisen nicht klassisch Städte angelaufen werden, sondern es sich um besondere Landgänge handelt, zum Beispiel in der Tundra oder auf einer einsamen Insel. Hierfür nutzen wir unsere bordeigenen Zodiacs,“ so Thilo Natke, Kapitän der HANSEATIC.

Folgende Kreuzfahrten sollen stattfinden:
Im August 2014 wird die HANSEATIC als erstes nicht-russisches Passagierschiff die Nordostpassage durch die russische Arktis befahren. Zudem wird auf der Amazonasreise mit der BREMEN erstmalig versucht, über Iquitos hinaus bis nach Nauta zu kommen.
2015 geht es mit der BREMEN im westlichen Pazifik zu den Karolinen und Marshallinseln, den ozeanischen Inselstaaten, wo die Reisenden weiße Strände, türkisfarbene Lagunen und farbenprächtige Unterwasserwelten erwarten.
Zudem entdecken die Passagiere 2015 mit der HANSEATIC „weißes“ Neuland auf der Expedition „Kanada und Nordgrönland“ - hier führt die Reise so hoch in Kanadas Norden wie nie zuvor mit dem Ziel, bis zum Greelyfjord vorzustoßen.

Der Ludwigsburger Reiseveranstalter Karawane Reisen ist als Kreuzfahrt-Spezialist nicht nur langjähriger Hapag Lloyd Top-Partner, sondern verfügt auch über exzellentes Know-How im Kreuzfahrtverkauf. Individuelle Verlängerungsprogramme sind dank des weltweiten Reiseprogramms zu jeder Kreuzfahrt hinzu buchbar. Der Karawane Kreuzfahrt-Katalog kann unter Tel. 07141-2848-29, E-Mail kreuzfahrten@karawane.de angefordert werden.

(Fotos: Hapag-Lloyd Kreuzfahrten)
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Karawane Reisen GmbH & Co. KG

Karawane Reisen ist seit mehr als 60 Jahren ein inhabergeführtes Familienunternehmen und zählt zu den ältesten, beständigsten und gleichzeitig innovativsten Reiseveranstaltern in Deutschland.
Großer Wert wird auf die persönliche Kundenberatung gelegt. Insgesamt 25 geschulte und zielgebietserfahrene Mitarbeiter stehen bei der Reisebuchung und der Ausarbeitung individueller Reisen kompetent zur Verfügung.
Karawane Reisen ist Mitglied der Veranstalter-Kooperation „Best of Travel Group“ und legt neben dem Gruppenreisen-Katalog "Nah & Fern" einen Kreuzfahrten-Katalog sowie eigene Kataloge für die Fernreiseziele Asien, Afrika & Indischer Ozean, Australien, Neuseeland & Südsee, USA & Hawaii, Kanada & Alaska, Südamerika auf. Hinzu kommen Sonderkataloge für hochwertige Busreisen in Australien und Neuseeland, China und Rad & Schiff (Fluss-Kreuzfahrten mit Radtouren). Alle Kataloge können online auf der Homepage www.karawane.de gelesen werden oder bestellt werden. Der Verkauf der Reisen erfolgt über Reisebüros oder direkt mit den Kunden.

Karawane Reisen
Tel. (0 71 41) 28 48-0
Fax (0 71 41) 28 48-25
E-Mail: info@karawane.de

Internet: www.karawane.de
www.twitter.com/...
http://www.facebook.com/...

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer