Leseförderung: Hörverständnis fördert Lesefähigkeit – Hörbücher zum Hören und Mitlesen

Geschichten motivieren zum Lesen

Cover "Wieso? Weshalb? Warum? Erstleser. Dinosaurier"
(lifePR) ( Hamburg, )
Sie kennen die Vorteile eines guten Lese- und Sprachvermögens und die Bedeutung für die Teilhabe an unserer Gesellschaft. Hörbücher können dazu einen wichtigen Beitrag leisten. Im JUMBO Verlag erscheinen nun neben (ungekürzten) Hörbüchern und -spielen Hörbücher speziell für Erstleser*innen und Kinder, die sich im Aufbau ihrer Lesekompetenz befinden. Wir wollen dazu beitragen, dass sich die Lesefähigkeit und das Textverständnis von Kindern verbessert, die Motivation zum Lesen erhöht und gleichzeitig Interesse und langfristige Freude am Lesen und an der Literatur vermittelt wird.

"Wieso? Weshalb? Warum? Erstleser"

Kinderleichtes Wissen: Die Reihe "Wieso? Weshalb? Warum? Erstleser" erscheint am 18. Juni 2021 gleich mit vier Hörbüchern zu den beliebten Themen "Dinosaurier", "Vulkane", "Wale und Delfine" und "Weltraum". Lesestarke Kinder sprechen die spannenden Sachhörbücher in zwei Tempovarianten und dienen dabei als Vorbild zum Selbstlesen. Rätsel und Quizfragen fördern das Hör- und Textverständnis und die Lese- und Konzentrationsfähigkeit von Leseanfänger*innen ab sieben Jahren. Das Booklet bietet Tipps für Eltern.

"Leselöwen spitzt die Ohren"

Auch die Hörbücher der "Leselöwen spitzt die Ohren"-Reihe "Die verborgene Unterwasser-Stadt & Alarm auf der Weltraumstation" und "Reitstunden auf Ponyhof Apfelblüte & Der erste Ausritt auf Ponyhof Apfelblüte" erscheinen am 18. Juni 2021. Sie richten sich mit lustigen und spannenden Abenteuergeschichten in unterschiedlichen Tempovarianten an Leseanfänger*innen ab der ersten und zweiten Klassenstufe und unterstützen spielerisch das Lesenlernen. Im Frühjahrsprogramm 2021 sind bereits die Geschichten "Zwei Freundinnen und ein freches Pony & Zwei Freundinnen und ein verliebter Hund" sowie "Ponygeschichten & Freundinnengeschichten" in drei Tempovarianten erschienen.

Der Spaß der Sprecher*innen Jonas Minthe und Inga Reuters überträgt sich auf die Leser*innen/ Hörer*innen. Auch bei dieser Reihe gibt es Fragen zum Hör- und Textverständnis sowie Tipps für Eltern im Booklet.

Lese-/Hörspaß mit Kirsten Boie

Bereits im Frühjahrsprogramm 2021 sind die Hörbücher "Thabo und Emma. Einbrecher in Lion-Lodge" und "Ritter Trenk und das Schwein der Weisen" in verschiedenen Vorlesegeschwindigkeiten erschienen. Die Erstlesegeschichten über die beliebten Figuren von Kirsten Boie werden detektivisch-spannend und ritterlich von Schauspieler Karl Menrad gesprochen. Bei "Thabo und Emma. Einbrecher in Lion-Lodge" können Kinder zudem Inspector Gwebu beim Lösen der Fragen zum Text- und Hörverständnis helfen.

Weitere Informationen, wie Hörbücher in der Leseförderung eingesetzt werden können und zu den genannten Hörbüchern finden Sie im Anhang und unter dem folgenden Link: Vorschau Erstleser*innen und Hörproben.

Eine pädagogische Handreichung zum Einsatz unserer neuen Erstleser*innen-Reihe für Lehrer*innen ist derzeit in Arbeit und steht demnächst auf Anfrage und als Download auf unserer Website zur Verfügung.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.