Klassik für Kinder hat einen Namen: Marko Simsa

20 Jahre kreative Zusammenarbeit mit Marko Simsa

Klassik für Babys
(lifePR) ( Hamburg, )
Wir danken Marko Simsa für 20 Jahre kreative Zusammenarbeit! Daraus entstanden sind elf klingende Bilderbücher und mehr als 40 Musikhörspiele; Bücher und Hörspiele haben sich über
800 000 Mal verkauft.

Marko Simsa präsentiert seit über 30 Jahren Konzert- und Theaterprogramme für Kinder und die ganze Familie. Unter dem Motto „Klassik für Kinder“ bringt er seitdem klassische Musik zum Mitmachen auf die Bühne. Er arbeitet mit renommierten Orchestern, entwickelt Konzertideen und tritt mit eigenen Ensembles auf. Zwei Goldene Schallplatten und zahlreiche Auszeichnungen nennt er sein Eigen, u.a. erhielt er zweimal den Preis der Deutschen Schallplattenkritik sowie das Prädikat „empfohlen vom Verband der deutschen Musikschulen“ beim Kindermedienpreis LEOPOLD (zuletzt 2019: „Das bunte Kamel“).

Wie es zu dieser äußerst erfolgreichen Zusammenarbeit gekommen ist, ob es bei den vielen Produktionen welche gab, die ihm besonders im Gedächtnis geblieben sind und wie sich die Vermittlung von klassischer Musik für Kinder verändert hat, lesen Sie in unserem Interview mit Marko Simsa.

Dieses Jahr feiern wir die Zusammenarbeit mit folgenden Produktionen:
Nächstes Jahr feiern wir Beethovens 250. Geburtstag. Und wie könnte man sich besser auf dieses Jubiläum vorbereiten, als mit Marko Simsas „Beethoven für Kinder“?

Weitere Titel von und mit Marko Simsa finden Sie auf jumboverlag.de.

Sie möchten diesen vielseitigen Musiker besser kennenlernen? Gern vermitteln wir ein Interview.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.