Fünf-Punkte-Plan zum Glück

Ein berührendes Hörbuch mit lebensbejahender Botschaft

Ella Dove: Fünf Wörter für Glück (lifePR) ( Hamburg, )
Mein Sturz hatte keine zwei Sekunden gedauert und doch hatte es sich so angefühlt, als würde ich in Zeitlupe fallen. Scharfkantige Kiesel im Rücken, Blut auf dem Unterarm, mein Herz klopfte heftig.

Nur zwei Sätze und einen Sturz braucht es, um Ella Doves Roman "Fünf Wörter für Glück" zu beginnen und Heidis früheres Leben für immer zu verändern. Zwei Sätze, die für die Hörerinnen und Hörer so unerwartet sind wie der Sturz für Heidi - und Ella Dove. Auf den autobiografischen Erlebnissen der Autorin beruht nämlich die Geschichte über die Ich-Erzählerin Heidi, der nach dem Sturz ihr Bein amputiert werden muss.

Heidi hat vor drei Jahren die Schauspielschule beendet und versucht sich in London als Schauspielerin zu etablieren, bislang beides erfolglos. Dann verändert ihr Unfall beim Joggen von einem Tag auf den anderen einfach alles. Ihr Leben liegt in Scherben. Doch in der Reha-Klinik trifft sie die 80-jährige Maud, deren Lebensfreude, Weisheit und Optimismus ansteckend wirken. Maud hat einen Enkel Jack, der Heidi immer wieder aus der Reserve zu locken versucht. Denn er hat eine Idee, wie sie wieder ins Leben zurückfinden kann: ein Fünf-Punkte-Plan zum Glück. Doch kann Heidi das wagen, wenn sie sich am liebsten für immer verstecken würde?

Es lohnt sich in jedem Fall dieser Frage auf den Grund zu gehen. Julia Nachtmann spricht das Hörbuch "Fünf Wörter für Glück" (GoyaLiT) ausdrucksstark und nuanciert und erweckt Heidi und ihre besondere Geschichte zum Leben. Sie führt mit ihrer ruhigen Stimme durch die Tiefen, aber auch die Höhen, die Heidi in ihrem neuen Lebensabschnitt erfährt.

Auch wenn das Leben nicht immer planbar ist und Veränderungen unvermeidbar sind, zeigt "Fünf Wörter für Glück", dass es sich lohnt, ja zum Leben zu sagen, egal, was es einem in den Weg legt. Denn wer weiß schon, ob nicht Maud oder Jack an der nächsten Ecke warten?

Sie möchten diesen berührenden Roman, der am 20. September 2019 erscheint, hören? Gern sende ich Ihnen ein Rezensionsexemplar zu.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.