"Ein Sonntag mit Elena": Eine Geschichte voller Zuversicht und Wärme

Neues Hörbuch von Fabio Geda

Cover des Hörbuchs "Ein Sonntag mit Elena" von Fabio Geda
(lifePR) ( Hamburg, )
Internationale Bekanntheit erlangte der Turiner Autor Fabio Geda mit "Im Meer schwimmen Krokodile" – nun erscheint sein berührender Roman "Ein Sonntag mit Elena" am 21. August 2020 als Hörbuch bei GoyaLiT. Eine Geschichte über eine ungewöhnliche Freundschaft voller Zuversicht und Wärme.

"Die Leute haben verlernt, dort zu leben, wo sie zuhause sind." 40 Jahre lang hat er als Ingenieur die Welt bereist und baute riesige Brücken. Doch nach dem Tod seiner Frau ist es still geworden. Sein Sohn lebt in Finnland, mit der jüngeren Tochter hat er keinen Kontakt, nur die älteste sieht er ab und zu mit ihrer Familie. An einem Sonntag lädt er sie zum Essen ein und stellt sich zum ersten Mal mit dem überdimensionierten roten Moleskine-Rezeptbuch seiner Frau an den Herd. Doch sie sagt kurzfristig ab. Im Park lernt er dann unerwartet Elena und ihren Sohn kennen und lädt sie spontan zum Essen zu sich ein. Diese zufällige Begegnung wird alle drei für immer verändern und die Stille in der Turiner Wohnung am Fluss vertreiben.

Die poetische Geschichte, geschickt erzählt aus der Perspektive der jüngsten Tochter, wird einfühlsam und vielstimmig von Julia Nachtmann zu Gehör gebracht.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.