Jost von Brandis ruft zur Wahl des Plakat des Jahres 2007 auf

Jost von Brandis ruft zur Wahl des Plakat des Jahres 2007 auf
(lifePR) ( Hamburg, )
Schon das fünfte Mal ruft die Hamburger Spezialagentur für Außenwerbung Jost von Brandis zur Wahl des besten Plakats des Jahres auf. Nachdem bereits in den Vorjahren die öffentliche Wahl mit einem tollen Rücklauf durchgeführt wurde, startet JvB jetzt erneut die Abstimmung.

Dabei können Media- und Marketingspezialisten und Außenwerbeinteressierte auf der Website www.jvb.de aus den Monatsplakaten 2007 das beste Motiv küren - durch ihre Stimme, die sie per Mail an plakatdesjahres@jvb.de senden können.

Dabei haben die Teilnehmer gleich noch die Chance, einen attraktiven Preis zu gewinnen: Der iPodTouch winkt den Einsendern, die noch bis einschließlich 29.02.2008 Gelegenheit haben, an der Wahl teilzunehmen.

Die jeweiligen Monatsplakate wurden übrigens von einer Jury bestehend aus Marketing- und Media-Persönlichkeiten wie Mark van Loon (United Ambient Media), Andre Baxmann (Baxmann Kommunikation), Uwe Becker (Unilever), Andreas Scholz (Financial Times Deutschland), Dietrich Zastrow (TBWA), Kai Röffen(TBWA) und Marcus Weischer (Jost von Brandis) gewählt.

Dabei beurteilt die Jury Plakatmotive, die im entsprechenden Zeitraum on air waren. Kriterien wie Originalität, Anmutung, Kommunikationsstärke und plakataffine Umsetzung spielen bei der Wahl eine entscheidende Rolle.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.