Kreuzfahrt: Costa startet das bislang größte Vorteilspaket für Passagiere

150 Routen: Dubai, Nordland, Ostsee und Mittelmeer

(lifePR) ( Bremen, )
Costa setzt auf ein neues Kreuzfahrterlebnis. Für rund 150 Routen setzt Costa Kreuzfahrten im Rahmen der jetzt gestarteten Reederei-Neuausrichtung noch bis zum 22. November 2021 auf das bislang größte Vorteilspaket für Passagiere: Dieses beinhaltet nicht nur flexible Umbuchungsoptionen und eine Covid 19-Versicherung, sondern zusätzlich auch ein Getränkepaket und einen Preisvorteil bis zu 500 Euro.

Wie bei Costa üblich, gehen mitreisende Kinder in der Kabine der Eltern kostenfrei auf Kreuzfahrt. Das neue Vorteilspaket gilt bereits für die im Dezember startenden Kreuzfahrten ab Dubai parallel zur Weltausstellung "Expo Dubai“, die weiteren Zielgebiete sind das Mittelmeer sowie das Nordland und die Ostsee mit den deutschen Abfahrthäfen Kiel und Bremerhaven.

Die Reederei Costa setzt bei ihrer Neuausrichtung auf ein noch intensiveres Kreuzfahrterlebnis. Im Mittelpunkt steht zum einen die Kooperation mit drei weltweit anerkannten Köchen der Spitzenklasse, die spezielle Menüs für die Zielgebiete der Costa-Flotte entwickelt haben. Diese „Destination Dishes“ spiegeln die kulinarischen Besonderheiten der Häfen wider und werden in den Hauptrestaurants aller Costa Schiffe angeboten – ohne Aufpreis für die Gäste.

Ebenfalls neu sind speziell enzwickelte Landausflüge parallel zu den längeren Liegezeiten der Schiffe in den Häfen. Ziel: Den Passagieren möglichst authentische und aufschlussreiche Entdeckungen zu ermöglichen. Beispielsweise ein ganztägiger Landausfllug komplett im Zeichen des Ausnahmekünstlers Salvador Dalì in Figueras bei Barcelona oder auch Touren zu versteckten, selten besuchten Orten, die kulturell oder landschaftlich besonders reizvoll sind.Zusätzlich hat Costa die Preise für viele Landausflüge gesenkt.

Grundlage der aktuellen Neuausrichtung – zu der auch neues Firmenlogo zählt –  ist das von Costa initiierte "Manifest für einen wertorientierten, nachhaltigen und integrativen Tourismus", mit dem sich das Unternehmen für eine engere Zusammenarbeit mit den lokalen Gemeinden verpflichtet.

"Seit mehr als 70 Jahren steht Costa für Kreuzfahrten. In dieser für den Wiederaufschwung des Tourismus so wichtigen Zeit, möchten wir die Zukunft der Kreuzfahrt auf eine verantwortungsvollere Art und Weise gestalten“, erklärt Mario Zanetti, Präsident von Costa Crociere.

Preisbeispiel Dubai-Kreuzfahrt:

12 Tage mit Costa Firenze, ab/bis Dubai mit Aufenthalt zum Besuch der Expo Dubai, inklusive Getränkepaket „Piu Gusto“, Umbuchungsgarantie und Covid 19-Versicherung ab 849 Euro (1.199 Euro Balkonkabine).

 Weitere Informationen: www.costakreuzfahrten.de oder in jedem guten Reisebüro

Über Costa Kreuzfahrten

Costa Kreuzfahrten mit Sitz in Hamburg zählt als deutsche Tochter von Costa Crociere zur Carnival Corporation & plc, dem größten Kreuzfahrtunternehmen der Welt. Die moderne Flotte von Costa Crociere umfasst aktuell 12 Schiffe, darunter die ersten Neubauten mit innovativem und emissionsarmem LNG-Antrieb (Flüssiggas). Wie keine andere Kreuzfahrtgesellschaft bietet die Traditionsreederei Costa ihren Gästen seit mehr als 70 Jahren eine Mischung aus italienischem Lebensstil, italienischer Gastfreundschaft und guter Küche. Während die erste Costa Kreuzfahrt im März 1948 von Genua nach Rio de Janeiro führte, umspannen heute die Routen mit 250 Reisezielen die ganze Welt, darunter eine jährliche Weltreise. Zur Costa Gruppe gehören neben Costa Kreuzfahrten und Costa Crociere auch Costa Asia und AIDA Cruises.

Pressekontakt:

Hanja Maria Richter
Communication Manager
Costa Kreuzfahrten
Tel: +40 40 30329502
mobil: +49 1515 44 66 283
e-mail: HanjaMaria.Richter@de.costa.it
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.