WORK WHEELS-Vertrieb in Deutschland und Europa

WORK WHEELS-Vertrieb in Deutschland und Europa (lifePR) ( Walddorfhäslach, )
Bereits seit rund 40 Jahren steht der Markenname WORK WHEELS für nach Maß und individuell Kundenwunsch angefertigte Premium-Leichtmetallräder höchster Qualität.

Zum Vertrieb der WORK-Felgen in Deutschland und Europa kooperiert die JMS Fahrzeugteile GmbH aus Walddorfhäslach mit verschiedenen Partnern: Den heimischen Markt versorgen die Tuning-Spezialisten gemeinsam mit HS Motorsport aus Eching bei München mit den hochwertigen WORK-Wheels made in Japan, während der Europa-Vertrieb gemeinsam mit dem schweizer Unternehmen Aerotechnik Fahrzeugteile AG aus Stein am Rhein organisiert ist.

Übrigens: Für verschiedene WORK-Felgen, wie beispielsweise das abgebildete Y-Speichen-Design VS-XX, liegen Festigkeitsgutachten zur Eintragung in die Fahrzeugpapiere vor. Erhältlich ist die dreiteilige WORK VS-XX mit 19 und 20 Zoll Durchmesser, jeweils in Breiten von 7,5 bis 14,5 (!) Zoll sowie mit silbernen, goldenen oder schwarzen Felgensternen. Eine maßgeschneiderte Größenanpassung erfolgt individuell an das jeweilige Fahrzeug. Der Preisliste startet bei 1.050 Euro pro Stück.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.