Mittwoch, 22. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 56633

Hamburger Verlag übernimmt Patenschaft für Hafen- Illumination

MERIAN Blue Port leuchtet während der Hamburg Cruise Days 2008

Hamburg, (lifePR) - Der Hamburger JAHRESZEITEN VERLAG übernimmt ab sofort die Namens-Patenschaft für das Kunstprojekt "Blue Port", mit dem Lichtkünstler Michael Batz während der erstes Hamburg Cruise Days den Hafen der Elbmetropole in eine magisch, blau strahlende, maritime Bühne verwandelt.

Die bisher einmalige Inszenierung trägt somit für die gesamte Dauer der Veranstaltung vom 30.07- 03.08.2008 den Namen: "MERIAN Blue Port".

Andreas Hallaschka, Chefredakteur MERIAN: "2008 feiert MERIAN seinen 60sten Geburtstag. Wir werden aus diesem Anlass das neunte "MERIAN Hamburg" veröffentlichen und sehen in der Unterstützung des MERIAN - Blue Port einen wichtigen Bestandteil unserer Jubiläumsaktivitäten."

Die Partnerschaft von MERIAN und der Hamburg Marketing GmbH ermöglicht die Illumination weiterer Bauwerke innerhalb der von Michael Batz choreographierten Lichtkunstaktion.

Thorsten Kausch, Geschäftsführer der Hamburg Marketing GmbH: "Wir freuen uns, eines der traditionsreichsten Medienunternehmen Hamburgs als Partner und Namens-Sponsor für den MERIAN Blue Port gewonnen zu haben. Die publizistische Unterstützung insbesondere durch das MERIAN Jubiläumsheft wird für das Standortmarketing Hamburg nachhaltig wirken. Außerdem ermöglicht das Engagement des JAHRESZEITEN VERLAGs die Realisierung eines weiteren optischen Highlights während der Hamburg Cruise Days 2008 - nämlich die Illumination der Köhlbrandbrücke."

MERIAN - das erste Reise- und Kulturmagazin Deutschlands - wurde im Jahr 1948 in Hamburg gegründet und am Tag der Währungsreform im Juni 1948 erstmals ausgeliefert. Bereits im ersten Jahrgang erschien eine MERIAN Ausgabe über Hamburg, denen im Laufe der sechs Jahrzehnte weitere sieben folgten. Die am 23. Oktober erscheinende neunte Ausgabe über seine Heimatstadt bietet ganz besondere Ein- und Ausblicke, nicht nur über den MERIAN Blue Port, sondern über viele neue Entwicklungen in Stadt und Umland, die gleichsam Besucher wie Einheimische faszinieren werden.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer