Sonntag, 23. Juli 2017


  • Pressemitteilung BoxID 13571

Arbeitskreis Mittelständischer Verlage (AMV) verleiht „AMV SALES AWARD SALLY 2007“ an den Unternehmer Thomas Bez am 27.August 2007

Hamburg, (lifePR) - Am 27. August 2007 verleiht der Arbeitskreis Mittelständischer Verlage AMV den „AMV SALES AWARD“ 2007 an den Presse- und Buchgrossisten Thomas Bez, Inhaber der Fa. Presse Grosso Umbreit in Bietigheim-Bissingen, im Hamburger Literaturhaus.

Die Festrede hält Prof. Dr. Michael Haller zum Thema „Pressevielfalt und Presseverkauf in Deutschland.“

Eingeladen sind zahlreiche Verleger und Unternehmer aus den Vertriebsunternehmen des Presse-Groß- und Einzelhandels.

Thomas Bez erhält den Preis für seine Verdienste um die Förderung von Pressevielfalt in Deutschland. Die Jury des AMV entschied sich einstimmig für die Verleihung des Preises an Thomas Bez, da er in seinem unternehmerischen Wirken stets konsequent für die Unabhängigkeit und Neutralität des deutschen Presse- Vertriebssystems eingetreten ist.

Darüber hinaus hat Thomas Bez in seinem Unternehmen Akzente in der Betreuung und Qualifizierung des Presse-Einzelhandels gesetzt. Ehrenamtlich wirkt er seit vielen Jahren in den Gremien von Bundesverband Presse Grosso und dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels mit. Thomas Bez gründete das Umbreit Kolleg und arbeitet als Dozent an Universität und Hochschule.

Der Arbeitskreis Mittelständischer Verlage AMV hat sich 1999 gegründet. Ihm gehören ca. 30 Zeitschriftenverlage und Nationalvertriebe an. Ziele des AMV sind die Wahrung der Pressefreiheit in Deutschland und der Erhalt des vorbildlichen Presse-Vertriebsystems, das auf Neutralität und Unabhängigkeit der Presse Grosso gründet.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer