Mittwoch, 20. September 2017


Aktiv Verlag baut mit Übernahme von videofilmen Marktführerschaft von VIDEOAKTIV aus

Meckenheim, (lifePR) - Der Aktiv Verlag mit Sitz in Reichenau übernimmt zur Ausgabe 5/2017 (EVT 25. Juli 2017) die Zeitschrift videofilmen und integriert deren Abonnenten in den erfolgreichen Marktführer VIDEOAKTIV. Damit baut der Verlag die Marktführerschaft des Magazins VIDEOAKTIV weiter aus.

Beide Magazine richten sich an Hobby- und Profifilmer und berichten über digitale Aufnahmen und deren Nachbearbeitung von Bild und Ton. Außerdem zeigen regelmäßige detaillierte Produkttests das breite Produktspektrum der Branche auf und geben Anhaltspunkte zum Kauf des richtigen Equipments.

Durch die Übernahme entstehen für die Abonnenten beider Magazine Vorteile: Sie erhalten ein noch hochwertigeres Magazin mit doppelter redaktioneller Kompetenz, das alle technischen und handwerklichen Aspekte der Videoproduktion abdeckt. Um die Leser von videofilmen mit VIDEOAKTIV vertraut zu machen, wird auf der ersten gemeinsamen Ausgabe das Logo von videofilmen ebenfalls auf dem Cover zu sehen sein. Die IPS Pressevertrieb GmbH betreut den Einzelverkauf von VIDEOAKTIV.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

IPS Pressevertrieb GmbH

Die 1985 gegründete IPS Gruppe mit Standorten in Meckenheim, Hamburg, Mailand und Rom gilt als Deutschlands größter verlagsunabhängiger Pressevertrieb und wichtigster Presse-Importeur Italiens. Mehr als 140 MitarbeiterInnen betreuen derzeit über 2.500 Verlage mit 4.200 Zeitschriften und Zeitungen sowie 28.000 Buchtiteln. Die Unternehmensgruppe bildet die gesamte Wertschöpfungskette ab: vom klassischen Einzelverkauf und internationalem Vertrieb über Abo-Service, Marketing und PR-Arbeit bis hin zu Logistik, Digitaldruck und maßgeschneiderten IT-Lösungen.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer