Infotage zur neuen Fachoberschule (FOS) in München

Ellis-Kaut-Schule des Internationalen Bundes (IB)

Ellis-Kaut-Schule in München
(lifePR) ( Frankfurt am Main, )
Der Internationale Bund (IB) lädt ein zu drei Informationsveranstaltungen zur Gründung seiner neuen Fachoberschule (FOS) in München. Der freie Träger der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit betreibt in mehreren Bundesländern bereits seit Jahren erfolgreich private berufliche Schulen und will dieses Angebot nun auch auf Bayern ausdehnen. Dort geht die erste Schule des IB – wie soll es anders sein – in München an den Start. Zum nächsten Schuljahresbeginn eröffnet die Ellis-Kaut-Schule, eine private Fachoberschule mit den beiden Fachrichtungen Wirtschaft und Verwaltung sowie Sozialwesen. Das Angebot richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler mit einem mittleren Bildungsabschluss und dem Durchschnitt von mindestens 3,5 aus den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik sowie an alle Gymnasiastinnen und Gymnasiasten, die in die Klasse 11 vorrücken dürfen. In der staatlich genehmigten Schule erhalten sie den gesamten vorgeschriebenen Unterricht und legen die Abschlussprüfungen zur Fachhochschulreife an einer öffentlichen Schule ab. Neben dem Pflichtunterricht wird an der Ellis-Kaut-Schule gezielt Wert gelegt auf eine individuelle Förderung in den Prüfungsfächern, auf eine fundierte Berufsorientierung für die Schülerinnen und Schüler sowie auf die Schulung und Förderung sozialer und kommunikativer Kompetenzen.

Informationen über den pädagogischen Auftrag und die Angebote der neuen Schule gibt es unter www.ellis-kaut-schule.de.

Weitere Details erfahren Interessierte an den drei Informationsveranstaltungen am Mittwoch, den 15.02.17 von 18 bis 20 Uhr, am Samstag, den 18.02.17 von 10 bis 14 Uhr oder am Donnerstag, den 23.02.17 von 18 bis 20 Uhr, jeweils vor Ort in der Ellis-Kaut-Schule, Lützelsteiner Straße 1a, 80939 München.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.