eHealth Anbieter ICW relauncht global

(lifePR) ( Walldorf/Rhodt u.R, )
eHealth Spezialist InterComponentWare (ICW) aus Walldorf / Baden launcht globale Unternehmenswebseite in frischem Design mit neuen Funktionalitäten.

Im Zuge der ersten beiden Quartale des Jahres 2008 erfolgte eine komplette Neugestaltung und Implementierung des ICW Webauftritts. Mehr denn je trifft der neue Auftritt nun die hohen Erwartungen der Benutzer der stark wachsenden eHealth-Branche und trägt dem Gedanken eines international agierenden eHealth-Unternehmens Rechnung.

ICW steht für Hightech-Innovation und professionelle trendsetzende Lösungen im Bereich eHealth. Die neue ICW Webseite transportiert dieses in einer klaren Aussage - ein wesentliches Merkmal für einen guten Erstkontakt zu möglichen Interessenten. Der Webauftritt maximiert das emotionale Verhältnis des Benutzers zum Unternehmen und der Marke, gestützt durch das frische Erscheinungsbild.

Die Corporate-Marketing-Mannschaft hat die ICW Website in eine dynamische Plattform umgewandelt, die die Flexibilität anbietet, die benötigt wird, um ICW als Ganzes darzustellen. Der langfristige Vorteil, der durch die neue Internet-Anwesenheit erzielt wird steht im Hintergrund. Die Umsetzung des globalen Webauftrittes erfolgte auf Basis des Open Source Enterprise Web-Content-Management-Systems Typo3. Ausführende Agentur für die Typo3 Umsetzung war die südpfälzische blindwerk - neue medien KG.

TYPO3 wird bereits für viele ICW Internet-Plattformen eingesetzt. Auf den ersten Blick wird deutlich, welche Vorteile dies mit sich bringt. Ein großer Nutzen liegt im Wissenstransfer zwischen den beteiligten Abteilungen.

Der ICW Auftritt im Netz ist nun global ausgerichtet und ermöglicht eine verbesserte Zielgruppenansprache. Besucher sehen immer einen globalen ICW Inhalt und werden per Geo-Targeting bzw. Landeswahl zu weiteren landes- bzw. marktspezifischen Inhalten weitergeleitet.

Besucher aus Deutschland sind die ersten, die von dieser Funktionalität profitieren. Die deutsche Landesversion ist bereits um spezifische Inhalte ergänzt. Ihr jeweiliger Seitenbereich bietet ihnen die Informationen und Kontakte an, die zur Landesgesellschaft relevant sind. Diese Funktion wird für andere Tochtergesellschaften Schritt für Schritt eingeführt, so dass zukünftig jede Tochtergesellschaft in der Lage sein wird, den globalen Inhalt in vorbestimmten Bereichen zu ergänzen.

Darüber hinaus finden sich aktuelle Web 2.0 Features wie RSS-Feeds, die es Besuchern ermöglichen, aktuelle Informationen schnell und unkompliziert zu abonnieren. Ein starker Fokus wurde auf Zugänglichkeit, Bedienbarkeit und Barrierefreiheit gelegt.

blindwerk - neue medien KG:blindwerk - neue medien - ist die südpfälzische Agentur für Barrierefreies Industriewebdesign. Seit dem Jahre 2001 kombiniert blindwerk - neue medien erfolgreich die Welten Gebrauchstauglichkeit, Design und Barrierefreiheit im Internet.

Die Agentur ist durch Jan Entzminger Inhabergeführt und beschäftigt zurzeit mehr als ein halbes dutzend Mitarbeiter. Zu den ausgewählten Kunden zählen Industrie,Mittelstand sowie die Öffentliche Hand.

Ausgezeichnet wurde blindwerk - neue medien mit dem BIENE-Award für barrierefreies Internet. Des Weiteren ist blindwerk - neue medien in der Liste BIK 95+ und dem Barrierefreien Einkaufsführer Internet vertreten.

Weitere angesehene Zertifizierungen, Gütesiegel und Informationen über die blindwerk - neue medien KG finden sich online unter www.blindwerk.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.