Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 901432

Institut für Zweiradsicherheit e.V. (ifz) Gladbecker Straße 425 45329 Essen, Deutschland http://ifz.de/
Ansprechpartner:in Herr Andre Lang +49 201 835390

Sichere Motorradbeherrschung hat immer Saison

Motorradtraining 2022

(lifePR) (Essen, )
Die jetzt wieder zahlreich im Straßenverkehr vertretenen Fahrerinnen und Fahrer von Motorrädern, Rollern und den immer beliebter werdenden 125ern sind ein untrügliches Zeichen: Die Motorradsaison 2022 ist in vollem Gange. Klare Sache, dass das Institut für Zweiradsicherheit (ifz) gemeinsam mit seinen Partnern vom ADAC und dem DVR alles dafür tut, dass auch diese Saison gut und sicher gelingt. Dafür werden auf einem gemeinsamen Online-Portal unter www.ifz.de nicht nur einige Tausend Motorradtrainings deutschlandweit gelistet, sondern auch immer wieder Trainingsgutscheine verlost!

Unfallfrei genussvolle und erlebnisreiche Zweiradmonate zu durchfahren, so könnte man mit wenigen Worten das Motto zusammenfassen, unter dem alle unterschiedlichen Fahrertypen unterwegs sind. „Klar steht neben dem motorisierten Zweirad als Alltagsfahrzeug das Vergnügen auf Ausflügen, Touren und Reisen im Vordergrund, und wie wir insbesondere aus eigenen Umfragen wissen, legen Motorradfahrende dabei ein hohes Sicherheitsbewusstsein an den Tag“, so umschreibt der Leiter des Instituts für Zweiradsicherheit (ifz), Matthias Haasper, die Motto gebende Grundhaltung.

Das zeige sich unter anderem daran, dass immer mehr Fahrerinnen und Fahrer motorisierter Zweiräder den Saisonstart mit dem Besuch eines Fahrsicherheitstrainings verbinden. „Ein Training unter professioneller Anleitung ergibt aber natürlich zu jeder Zeit, also auch mitten in der Saison Sinn“, erläutert Haasper. „Schließlich zahlt es sich immer aus, seine Fähigkeiten am Lenker zu optimieren, um etwa in Gefahrensituationen routinierter reagieren zu können.“

Optimale Kommunikation hebt das Training auf ein neues Level
Mit dem Ziel einer möglichst individuellen Betreuung der einzelnen Gruppenteilnehmer setzen viele Trainingsanbieter auf fortschrittliche Kommunikationstechnik. Coaching per Headset, lautet das Stichwort. Damit erhalten die Teilnehmenden quasi in Echtzeit Anweisungen, Tipps und Verbesserungshinweise zu den jeweiligen Fahrübungen. Dank des unmittelbaren Feedbacks dürfte die Lernkurve jedes und jeder Einzelnen so noch ein wenig steiler nach oben verlaufen.

„Ob Basis-, Intensiv-, oder Schwerpunkttrainings, das Trainingsangebot bleibt auch in den bevorstehenden Sommermonaten groß und vielfältig“, sagt Haasper und verweist auf das eigene Online-Trainingsportal, mit dem die Suche nach der passenden Veranstaltung leicht von der Hand geht. Wenige Klicks reichen, um aus der regelmäßig aktualisierten Datenbank das gewünschte Fahrtraining in der Nähe herauszufiltern.

Übrigens: Wer in den nächsten Tagen auf dem vom ifz gemeinsam mit seinen Kooperationspartnern, dem ADAC und dem Deutschen Verkehrssicherheitsrat (DVR) betriebenen Trainingsportal unter https://www.ifz.de/... vorbeischaut, der kann mit etwas Glück Trainingsgutscheine gewinnen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.