Markus M. Lötzsch neuer IHK-Hauptgeschäftsführer

Der Jurist tritt 2008 die Nachfolge von Dr. Dieter Riesterer an

Loetzsch IHK HGF 3164 b (lifePR) ( Nürnberg, )
Markus M. Lötzsch wird zum 1. August 2008 neuer Hauptgeschäftsführer der IHK Nürnberg für Mittelfranken. Der 43-jährige Jurist wurde gestern von der IHK-Vollversammlung in einer außerordentlichen Sitzung in sein Amt berufen. Er tritt die Nachfolge von Dr. Dieter Riesterer (63) an, der die IHK seit 1992 führt und im kommenden Jahr in den Ruhestand geht.

Lötzsch ist seit 2003 Vorsitzender der Geschäftsführung der Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH mit Sitz in Dresden. Davor war er sieben Jahre lang in führenden Positionen bei der Bayern International GmbH in München tätig, der Außenwirtschaftsfördergesellschaft der Bayerischen Staatsregierung.

Nach dem Abitur und der Ausbildung zum Bankkaufmann studierte Lötzsch Rechtswissenschaften in Bayreuth. Es folgten Tätigkeiten bei einer international ausgerichteten Wirtschaftskanzlei in München und beim Bayerischen Wirtschaftsministerium, wo er Projekte in den Bereichen Messen, öffentliches Auftragswesen und Haushalt verantwortete.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.