"Immer ebbes Neues!"

Tourismustag am 5. November in Bad Wildbad steht im Zeichen der Innovationen

(lifePR) ( Pforzheim, )
"Ach herrje, jetzt bringen die schon wieder etwas Neues... und gebaut wird auch wieder!" - so denkt sicherlich manch einer in unseren Tourismusgemeinden. Wie wichtig diese Innovationen und Investitionen für die Tourismuswirtschaft und die gesamte Wertschöpfung in einem Ort und einer Region jedoch sind, zeigt der diesjährige Tourismustag anhand von Zahlen, aber auch an ganz praktischen Beispielen auf. Unter dem Motto "Immer Ebbes Neues - Die Bedeutung von Innovationen im Tourismus" können unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Klaus Mack, seines Zeichens auch Vorsitzender des Touristischen Aktionsbündnisses Nördlicher Schwarzwald, gemeinsam Kooperationen und Innovationen entwickelt werden.

Die Teilnehmer im Bad Wildbader Kurhaus dürfen gespannt sein auf brandaktuelle Zahlen aus der exklusiv erstellten Studie des dwif e.V. zum Wirtschaftsfaktor Tourismus im nördlichen Schwarzwald. Diese wurde in Auftrag gegeben von der Industrie- und Handelskammer Nordschwarzwald und der Schwarzwald Tourismus GmbH. Vorgestellt werden die Fakten und Handlungsempfehlungen von Dr. Bernhard Harrer aus München.

"Ebbes Neues" gibt es natürlich auch zu besichtigen: Den Baumwipfelpfad! Der Investor Bernd Bayerköhler von der Erlebnis AKADEMIE AG macht deutlich, warum er gerade in der Region Nordschwarzwald großes Potenzial sieht. Hoch hinaus wollen die Teilnehmer dann natürlich auch noch: Nach der Fahrt mit der Sommerbergbahn geht es auf den Baumwipfelpfad.

Das Programm im Detail:
Tourismustag Nördlicher Schwarzwald: „Immer ebbes Neues!“
Mittwoch, 5. November 2014, 10.00 - 16.00 Uhr, Bad Wildbad

10.00 Uhr Eintreffen der Teilnehmer und Begrüßung
Klaus Mack, Bgm. Bad Wildbad - Martin Keppler, IHK Nordschwarzwald - Christopher Krull, Schwarzwald Tourismus GmbH

10.30 Uhr Wirtschaftsfaktor Tourismus - Premiere der aktuellen Studie für den Nördlichen Schwarzwald
Dr. Bernhard Harrer, dwif e.V., München

12.00 Uhr Mittagsimbiss

13.00 Uhr Ebbes Neues: Der Baumwipfelpfad - Vorstellung des Konzepts, der Realisierung und des Mehrwerts für die Region
Bernd Bayerköhler, Erlebnis AKADEMIE AG, Bad Kötzting

13.45 Uhr Fahrt mit der Bergbahn auf den Sommerberg und kommentierte Besichtigung des Baumwipfelpfads

15.30 Uhr Ende der Veranstaltung und Rückfahrt

Veranstaltungsort: Kurhaus, Bätznerstraße 85, 75323 Bad Wildbad
(Haltestelle S 6: „Kurpark-Eingang“)

Anmeldung: Tourismus Akademie Baden-Württemberg, Elke Schönborn,
Tel. +49 (7441) 86052-17, E-Mail: schoenborn@pforzheim.ihk.de

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei!
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.