Über 1 500 freie Ausbildungsplätze wollen besetzt werden

Morgen Last-Minute-Börse auf IHK-Bildungsmesse in Heilbronn

(lifePR) ( Heilbronn, )
Wer jetzt noch einen Ausbildungsplatz für das Jahr 2012 sucht, sollte sich sputen. Über freie Ausbildungsplätze in der Region können sich Interessierte bei der Last-Minute-Börse informieren, die am morgigen Samstag, 23. Juni von 10:00 bis 14:00 Uhr, im Rahmen der IHK-Bildungsmesse im Heilbronner Haus der Wirt-schaft (IHK) stattfindet. "Weit über 1 500 Ausbildungsplätze in al-len Bereichen wollen noch besetzt werden", sagt Renate Rabe, IHK-Geschäftsführerin Berufsbildung. Sie rät den Jugendlichen, unbedingt auch ihre Bewerbungsmappe mitzubringen. Denn zahlreiche Unternehmen und Institutionen führen gleich vor Ort erste Bewerbungsgespräche durch.

Auch ansonsten hat die IHK-Bildungsmesse am Samstag für Aus- und Weiterbildungsinteressierte einiges zu bieten. Rund 150 Austeller und Akteure präsentieren ihre Ausbildungs- und Studienangebote. Zahlreiche Weiterbildungseinrichtungen zeigen auf, wie man durch Fortbildung seiner Karriere neuen Schwung geben kann.

Die IHK-Bildungsmesse ist am Samstag von 9.00 bis 15.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Aufgrund der angespannten Park-platzsituation wird dringend empfohlen, mit öffentlichen Ver-kehrsmitteln anzureisen.

Mehr zum Programm der IHK-Bildungsmesse gibt es im Internet unter www.ihk-bildungsmesse.de

Diese Medien-Info kann auch per Internet unter www.heilbronn.ihk.de/... abgerufen werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.