Montag, 11. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 36611

InterCom bietet Sprechtag zu Italien in Halle an

Halle (Saale), (lifePR) - Zu einem Ländersprechtag "Italien" lädt die InterCom - Außenwirtschaftsfördergesellschaft der Industrie- und Handelskammern in Sachsen-Anhalt mbH (InterCom) am Donnerstag, den 10. April 2008, in die Industrie- und Handelskammer Halle-Dessau, Franckestraße 5, nach Halle ein.

"Italien ist einer der wichtigsten Absatzmärkte für Waren und Dienstleistungen der sachsen-anhaltischen Wirtschaft. Zum leichteren Aufbau der Wirtschaftskontakte bietet die InterCom weitere Projekte für Unternehmen an, die mit italienischen Firmen Kontakt aufnehmen wollen", so InterCom-Geschäftsführerin Birgit Stodtko.

Demnach könnten Unternehmen der Umwelt und Energietechnik vom 5. bis 8. November 2008 eine Delegationsreise des Landes Sachsen- Anhalt nach Rimini nutzen und die Fachmessen "Ecomondo" und "Keyenergy" sowie die internationale Kooperationsbörse "Green Ventures" besuchen. Weiterhin biete die InterCom für Firmen der Automatisierungs- Mess-, Steuer- und Regelungstechnik sowie Sicherheitstechnik das Vermarktungshilfeprogramm Italien des Bundes an. Dadurch erhielten die Unternehmen Unterstützung bei der Suche und Ansprache geeigneter Handels- und Kooperationspartner in Italien.

Weitere Informationen zum kostenfreien Ländersprechtag sind bei der InterCom Sachsen-Anhalt GmbH, Michael Drescher unter der Telefonnummer 0345 2126-437 bzw. E-Mail: mdrescher@halle.ihk.de erhältlich.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer