Montag, 11. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 38506

IHK-Workshop: "EU-Praxis für Unternehmen" zur Europawoche 2008 in Halle

Halle (Saale), (lifePR) - Einen Workshop für Unternehmen zum Thema: "EU-Praxis für Unternehmen: Qualifiziertere Mitarbeiter durch europäische Mobilitätsförderung" führt die Industrie- und Handelskammer Halle-Dessau (IHK) im Rahmen der Europawoche am Montag, den 5. Mai 2008, in der Zeit von 14.00 bis 16.00 Uhr, in der IHK, Franckestraße 5, in Halle durch.

Der Workshop mit Referenten der Auslandsvermittlung der Bundesagentur für Arbeit sowie Enterprise Europe Sachsen-Anhalt soll Unternehmen praxisnah über die Möglichkeiten verschiedener Programme der Europäischen Union (EU) informieren. Mit diesen EU-Projekten können auch kleine und mittelständische Unternehmen mit überschaubarem Aufwand Auszubildende und Arbeitnehmer ins Ausland entsenden sowie ausländische Mitarbeiter für eine Tätigkeit im Unternehmen finden und gezielt qualifizieren. Außerdem stehen zur Veranstaltung Praxisberichte zum Mobilitätsprogramm "Leonardo da Vinci" sowie Angebote der Arbeitsagentur für Unternehmen bei der europaweiten Suche und Qualifikation von Fachkräften im Mittelpunkt des Programms.

Weitere Informationen zu diesem für Mitgliedsunternehmen kostenfreien Workshop sind erhältlich bei der IHK unter der Telefonnummer 0345 2126-353 oder per E-Mail: mdrescher@halle.ihk.de.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer