lifePR
Pressemitteilung BoxID: 456201 (Impulsphase Online Marketing)
  • Impulsphase Online Marketing
  • Neusser Landstraße 102
  • 50769 Köln
  • http://www.impulsphase.de/
  • Ansprechpartner
  • Kevin Hillman
  • +49 (221) 12617241

Außen- und Online-Werbung nach wie vor im Aufwärtstrend

(lifePR) (Köln, ) Der deutsche Werbemarkt scheint von der allgemeinen Euro-Krise nicht so stark getroffen zu sein und zieht weiter an. Die erste Jahreshälfte 2013 war etwas durchwachsen. Die Unternehmen haben jedoch im dritten Quartal 2013 ihre Bruttoausgaben für Außen- und Online-Werbung im Vergleich zum gleichen Zeitraum im letzten Jahr um 2,3 Prozent erhöht. Alleine in der Zeit zwischen Juli und September beliefen sich die Werbeausgaben der Unternehmen auf 5,9 Milliarden Euro. Im Vergleich zum letztjährigen Ergebnis bedeutet das ein Plus von 0,8 Prozent. In dem Mediamix der unterschiedlichen Werbemittel bildet der Außenwerbemarkt einen Anteil von rund vier Prozent. Bundesweit stehen den Unternehmen etwa 168.000 Werbeflächen zur Verfügung, die vor allem mobile Zielgruppen ansprechen.

Die Out-of-Home-Werbung und ihre Merkmale

Außenwerbung wird oft mit der neudeutschen Bezeichnung Out-of-Home-Werbung beschrieben. Diese Werbesparte fasst unterschiedlichste Werbeformen zusammen, die im öffentlichen Raum eingesetzt werden. Mit der Außenwerbung wird in erster Linie die mobile Zielgruppe angesprochen. Das bedeutendste Medium dieser Werbeart ist nach wie vor die 18/1-Großfläche. Dafür spricht vor allem die sehr gute Verfügbarkeit dieses Werbemediums in Deutschland. Dank der flächendeckenden bundesweiten Verfügbarkeit kann man sowohl nationale wie auch regionale Werbekampagnen gezielt ansprechen. Die Großflächen sind nur ein Teil der Möglichkeiten, die die Außenwerbung den Unternehmen zur Verfügung stellt. Darüber hinaus können die Unternehmen auch Allgemeinstellen, Ganzsäulen, Werbeplanen, Pylone oder Planen als Mittel bei ihren Werbekampagnen nutzen. Weitere Einzelheiten bezüglich der Einsatzmöglichkeiten in der Außenwerbung erfährt man unter http://www.proprinto.de/ im Internet.

Die Aufgaben der Out of Home-Medien

Die Hauptaufgabe der Out of Home-Medien ist die Außenkommunikation. Die Werbemittel in der Außenwerbung sind höchst effiziente Instrumente, mit denen die Kampagnen-Ziele erfolgreich umgesetzt werden. Mit diesen Werbeinstrumenten werden starke und sehr individuelle Akzente im öffentlichen Raum gesetzt, die Tag für Tag Millionen von potenziellen Kunden erreichen können. Außenwerbung hat eine sehr hohe Durchsetzungskraft und entsteht in unmittelbarer Nähe zum Kunden. Solche Werbemaßnahmen werden maßgeschneidert an die Ziele und Wünsche der Kunden zusammengesetzt. Auch die Art der Kommunikation mit dem Verbraucher wird sehr kundennah entworfen. In diesem Bereich setzt man einen individuell gewählten Mix der verschiedenen Formen der Außenwerbung ein, um dessen Werbewirkung möglichst weit zu optimieren.

Werbemaßnahmen im Bereich Außenwerbung

Werbemittel in der Sparte der Out of Home-Medien werden die Unternehmensentscheider in folgenden Punkten überzeugen:
  • sie erreichen vor allem die mobilen und kaufkraftstarken Zielgruppen
  • durch hohe Kontaktdichte wird rasch eine wirksame Reichweite aufgebaut
  • das Ziel kann genau fokussiert und gesetzt werden (ob national, regional oder lokal)
  • die Markenwelt und das Produktangebot werden großflächig visualisiert
  • mit der Außenwerbung kann eigentlich jeder potenzielle Kunde erreicht werden, auch ohne aktive Zuwendung
  • ihre Präsenz in der Öffentlichkeit ist sehr dominant und kaum übersehbar, was unmittelbare Handlungsreize auslöst.

Website Promotion