Gesundheitsbonus für das Handwerk

Gemeinsame Initiative der Handwerkskammer Magdeburg und IKK gesund plus

Frau Marianne Lehn, Hauptgeschäftsführerin der Handwerkskammer Magdeburg und Herr Uwe Schröder, Vorstand der IKK gesund plus
(lifePR) ( Magdeburg, )
Die Handwerkskammer Magdeburg und die IKK gesund plus haben heute einen Kooperationsvertrag geschlossen.

Im Kern haben die beiden Partner miteinander vereinbart, sich bei der Förderung der betrieblichen Gesundheitsvorsorge im Kammerbezirk Magdeburg aktiv zu unterstützen. So werden entsprechende Dienstleistungsangebote auf den Internetseiten beider Institutionen veröffentlicht. Weiter wird eine Arbeitsgruppe gegründet, deren Aufgabe es ist Wege zu erarbeiten, mit denen die Aufgabe der Gesundheitsförderung mit Hilfe der IKK gesund plus den Handwerksbetrieben näher gebracht werden kann. Ferner vereinbaren beide Seiten, sich gegenseitig über die aktuellen gesundheitlichen, demografischen und betriebs-wirtschaftlichen Bedarfslagen zu informieren und sich gegenseitig bei der Optimierung der Dienstleistungen zu unterstützen.

Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels sollen durch diese Zusammenarbeit Betriebe aktiv bei der langfristigen Sicherung ihres Fachkräftebedarfs unterstützt werden. Der dazu zwingend notwendige Beitrag der Arbeitgeberseite soll durch die abgestimmten Maßnahmen der IKK gesund plus und der Handwerkskammer Magdeburg nachhaltig verstärkt werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.