Kryolipolyse in Bergisch Gladbach

Behandlung nach höchsten Qualitätsstandards

Das CRISTAL Kryolipolyse Gerät (lifePR) ( Berlin, )
Was tun gegen die hartnäckigen Fettpolster, die an Bauch, Schenkeln und Po jedem Diätversuch und Sportprogramm trotzen? Die Antwort ist einfach: Es muss gezielt etwas gegen die Fettzellen unternommen werden. Die Kryolipolyse ist ein Verfahren, welches solch renitente Fettdepots schonend und nebenwirkungsarm behandelt. Erfahrene Mediziner und geschultes Personal behandeln an den ICE AESTHETIC Standorten Patienten nach medizinischen Qualitätsstandards. Für die Kryolipolyse in Bergisch Gladbach empfiehlt sich der Besuch renommierter Praxiskliniken.

Innovative Methode Kryolipolyse - was ist das?

An der Universität Harvard in den USA haben Wissenschaftler eine Methode entwickelt, mit der sich Fettzellen mit Kälte behandeln lassen. Fettzellen reagieren empfindlicher auf Kälte als andere Körperzellen, weshalb sie über Kälteeinwirkung von außen geschädigt werden können. Basierend auf dem Verfahren arbeiten heute die Kryolipolyse Geräte, welche zur Behandlung von Fettpolstern überall am Körper genutzt werden. Die Behandlung ist schmerzarm und dauert pro Sitzung etwa 90 Minuten. Anders als beispielsweise bei einer operativen Fettabsaugung kann der Patient sofort wieder in den Alltag zurückkehren.

ICE AESTHETIC bringt in Form

Entscheidend für einen gesunden und reibungslosen Behandlungsablauf sind zwei Faktoren: die Erfahrung des Behandlers und die eingesetzte Technik. Aus diesem Grund arbeiten die Lizenzpartner von ICE AESTHETIC mit hochwertigen, als Medizinprodukt zugelassenen Kryolipolyse Geräten aus Frankreich. Die Behandlung darf ausschließlich von Ärzten oder gut geschultem medizinischem Fachpersonal durchgeführt werden. Das garantiert eine Versorgung auf hohem medizinischen Niveau und macht den Service von ICE AESTHETIC einzigartig.

Bei ICE AESTHETIC gehört zum Behandlungspaket nicht nur die Behandlung selbst, sondern auch eine Beratung mit Anamnese sowie die kostenfreie Nachsorge und die Fotodokumentation mit Vorher-Nachher-Aufnahmen. Man nimmt sich Zeit für jeden Patienten - das berichten viele zufriedene Kryolipolyse Patienten, die sich bereits behandelt haben lassen. Mehr als 20.000 Behandlungen werden pro Jahr bei den unterschiedlichen Partnern durchgeführt. Bestnoten bei der Kundenzufriedenheit belegen die Vorteile der Kryolipolyse auf höchstem Niveau.

Kryolipolyse in Bergisch Gladbach: Praxisklinik am Rosengarten und Praxisklinik Lege Artis 

Das ICE AESTHETIC Zentrum Kryolipolyse in Bergisch Gladbach kooperiert mit der Praxisklinik am Rosengarten und der Praxisklinik Lege Artis. Die erfahrenen Mediziner Dr. med. Timo Spanholtz und Dr. med. Claudius Kässmann kümmern sich persönlich um den Bereich, in dem mehrere geschulte Kolleginnen und Kollegen die Behandlungen durchführen. Das Zentrum für Kryolipolyse überzeugt die Patienten mit einem attraktiven Ambiente, einer persönlichen Betreuung, der umfassenden Beratung und einer Behandlung auf dem höchsten Niveau.

Kryolipolyse heißt das in den USA bereits seit Jahren fest etablierte Verfahren zur Behandlung von lokalen Fettdepots. ICE AESTHETIC mit den zahlreichen Standorten überall in Deutschland legt Wert auf höchste Sicherheits- und Qualitätsstandards. Patienten mit Interesse an der Kryolipolyse in Bergisch Gladbach wenden sich am besten an die Praxisklinik am Rosengarten und/oder die Praxisklinik Lege Artis.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.