lifePR
Pressemitteilung BoxID: 25412 (Hubert Burda Media Holding Kommanditgesellschaft)
  • Hubert Burda Media Holding Kommanditgesellschaft
  • Arabellastraße 23
  • 81925 München
  • http://www.hubert-burda-media.com
  • Ansprechpartner
  • Susanne Bömmel
  • +49 (89) 9250-3509

BAMBI 2007 zum ersten Mal aus Düsseldorf

Tom Cruise, Königin Rania, Sophia Loren und weitere Stars / Nahmen das Goldene Reh entgegen

(lifePR) (München, ) Die Live-Übertragung des BAMBI 2007 im Ersten sahen am gestrigen Abend durchschnittlich 5,8 Millionen Zuschauer (20, 5 % Marktanteil), in der Spitze waren sogar über 7,4 Millionen Zuschauer an den Bildschirmen dabei. Damit war die 196-minütige Preisverleihung Marktführer in der Gruppe der Zuschauer ab 3 Jahren. Die zum ersten Mal live übertragene Sondersendung zur Ankunft der Stars am Roten Teppich um 18.50 Uhr verfolgten bereits 1,4 Millionen Zuschauer.

Der wichtigste deutsche Medienpreis, gestiftet von Verleger Dr. Hubert Burda, wurde zum 59. Mal an herausragende Persönlichkeiten verliehen. Die glanzvolle Gala mit rund 1.300 prominenten Gästen aus Wirtschaft, Gesellschaft, Politik, Medien und Showbusiness fand erstmals in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt Düsseldorf statt und wurde von Entertainer Harald Schmidt zum zweiten Mal in Folge moderiert. Aus dem Kongresszentrum Düsseldorf übertrug die ARD (MDR) das von Werner Kimmig produzierte Live-Ereignis.

Das goldene Reh wurde in diesem Jahr in insgesamt 16 Kategorien verliehen. So ging unter anderem der Ehren-BAMBI an die jordanische Königin Rania, die ihre Kraft und ihren Einfluss in den Dienst der Frauen und Kinder der jordanischen Gesellschaft stellt. Dr. Maria Furtwängler überreichte den Preis in der Kategorie "Lebenswerk" an Schauspielerin Sophia Loren. Ausgezeichnet wurden außerdem Eva Longoria in der Kategorie "TV-Serie international", Armin Mueller-Stahl in der Kategorie "Schauspiel" und Hollywood-Star Tom Cruise erhielt den "Courage"-BAMBI für seine Bereitschaft, Risiken für seine Projekte einzugehen. Der Sonderpreis der Jury ging an den ARD Zweiteiler "Contergan", der den größten Arzneimittelskandal der deutschen Geschichte thematisiert. Für musikalische Unterhaltung sorgten Rihanna, Ricky Martin und Eros Ramazzotti im Duett, Andrea Bocelli und Sarah Brightman sowie James Blunt.

Alle BAMBI-Preisträger des Jahres 2007 im Überblick:

Ehren-BAMBI: Königin Rania von Jordanien
Lebenswerk: Sophia Loren
Musik international: Bon Jovi
Courage: Tom Cruise
Comeback: Henry Maske
Kultur: Hape Kerkeling
Schauspiel national: Armin Mueller-Stahl
Information: Maybrit Illner
Mode: Christopher Bailey
Sport: Frauen-Nationalmannschaft des Deutschen Fußball-Bundes
Engagement: Dr. oec. Dr. h.c. Markus Dewender und Dr. med. Matthias Angrés stellvertretend für "Kinder brauchen uns e.V."
TV-Serie International: Eva Longoria
Film national Weiblich: Katja Riemann
Film national Männlich: Matthias Schweighöfer Publikumspreis für das Fernsehereignis des Jahres: "Die Flucht"
Sonderpreis der Jury: ARD-Zweiteiler "Contergan" (Benjamin Sadler, Katharina Wackernagel, Denise Marko)
Überraschungs-BAMBI Johannes Heesters

Weitere Informationen zu Preisträgern und prominenten Gäste finden Sie unter www.burda.de/bambi/