Walter Breinl zum Sprecher der Geschäftsführung der Railpool GmbH ernannt

(lifePR) ( Hamburg/Kiel/Frankfurt/München, )
Die HSH Nordbank und KfW IPEX-Bank GmbH haben Dr. Walter Breinl zum Sprecher der Geschäftsführung der Railpool GmbH ernannt. Railpool ist ein Asset Manager im Schienenverkehr, der im Juli 2008 als Joint Venture beider Banken gegründet wurde. Der Sitz des Unternehmens ist München. Ziel ist es, den durch die zunehmende Privatisierung des europäischen Schienenverkehrs steigenden Bedarf an Schienenfahrzeugen durch private Bahnbetreiber mit zu decken.

Dr. Walter Breinl wird seine neue Aufgabe am 1. Oktober 2008 übernehmen. Neben ihm ist Christoph Katzensteiner Mitglied der Railpool-Geschäftsführung.

Dr. Walter Breinl hat nahezu sein gesamtes Berufsleben in der Eisenbahnindustrie verbracht und gilt als ausgemachter Kenner der Branche. 2001 gehörte er zum Gründungsteam der Siemens Dispolok GmbH, für die er bis zu seinem Wechsel zu Railpool als Geschäftsführer tätig ist. Weitere wichtige Stationen im beruflichen Werdegang des studierten Maschinenbauers waren Krauss-Maffei Verkehrstechnik, Oerlikon-Knorr-Eisenbahntechnik und Knorr-Bremse-Schienenfahrzeuge.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.