lifePR
Pressemitteilung BoxID: 11578 (HOTEL BEI SCHUMANN, RESTAURANTS & SPA-TEMPEL GmbH)
  • HOTEL BEI SCHUMANN, RESTAURANTS & SPA-TEMPEL GmbH
  • Bautzener Straße 20
  • 02681 Kirschau/Oberlausitz
  • http://www.bei-schumann.de
  • Ansprechpartner
  • Petra Schumann
  • +49 (3592) 520-0

Den Menschen tief berühren

Hotel bei Schumann, Restaurants and SPA-Tempel setzt jetzt exklusiv auf die Naturkosmetik von Dr. Hauschka

(lifePR) (Kirschau/Oberlausitz, ) Schönheit, die aus der Tiefe kommt: Im HOTEL BEI SCHUMANN, RESTAURANTS & SPA-TEMPEL erleben die Gäste bald eine ganz besondere Kombination aus den Heilkräften der Natur und der Kunst der Berührung. Das sinnliche Angebot an Tempel-Ritualen wird ab Oktober bis auf wenige Ausnahmen komplett auf die ganzheitlichen Produkte des Naturkosmetik-Pioniers Dr. Hauschka umgestellt. „Wir wollen damit verdeutlichen, dass es uns nicht um oberflächlich wirksame Behandlungen oder unsinnige Versprechungen wie ‚Faltenfrei an einem Wochenende’ geht“, erklärt Petra Schumann. „Wir wollen den Menschen viel tiefer berühren, denn wir sind sicher, dass ein echtes Gefühl von Entspannung und Wohlbefinden wahre Schönheit ausmacht. In dieser Hinsicht passt Dr. Hauschka perfekt zu unserer Linie.“

Die Philosophie des traditionsreichen Unternehmens basiert auf dem Grundgedanken, dass die Haut eigene Kräfte besitzt, um sich zu versorgen und zu regenerieren. Die Kosmetik aus ausgewählten Heilpflanzen und anderen Zutaten der Natur muss sie darin nur unterstützen. Der Erfolg einer Kosmetikbehandlung hängt dabei ganz wesentlich von der Qualität der Berührung ab, die zu einem tiefen Gefühl von Entspannung, Leichtigkeit und innerer Balance führen kann. Mit feinen Pinsel- und sanften Handbewegungen wird eine Lymphstimulation erreicht, die in vielerlei Hinsicht positiv wirkt – reinigend, harmonisierend, heilend.

Fein duftende Öle sind die Basis von Balsam und Bädern, Cremes, Milch und Tonikum. Sonnengereifte Zitronen, edle Rosen, wertvolles Quittenwachs, Schlehenblüten, Zaubernuss und Meeresalgen – die Schätze der Natur werden gezielt eingesetzt, um den hauteigenen Rhythmus zu stärken. Diese Stoffe zeigen ihre Wirkung für die verschiedensten Zwecke, bei Sport- und Entspannungsmassagen genauso wie beim heilenden Ritual der Migräne-Massage. Ein Klassiker ist die Behandlung „Die Kunst der Berührung“, die Haut und Seele öffnet und die Selbstheilungskräfte anregt. Dieser Traum beginnt mit einem duftenden Fußbad und sanften Berührungen an Nacken und Armen und gipfelt in einer sinnlichen Massage, die ein Gefühl des Umsorgtseins wie in Kindertagen auslöst – die Gesichtszüge glätten sich, Wärme durchfließt den ganzen Körper (120 Minuten, 125 Euro).

HOTEL BEI SCHUMANN, RESTAURANTS & SPA-TEMPEL GmbH

Die HOTEL BEI SCHUMANN, RESTAURANTS & SPA-TEMPEL GmbH liegt im sächsischen Kirschau – dem Jugendstil-Dorf mit den goldenen Dächern. Petra und Rüdiger Schumann führen hier seit Jahren das Hotel Bei Schumann (ehemals Hotel „Zum Weber“), das die Gäste mit poetisch komponiertem Ambiente, detailverliebtem Service und ambitionierter Kulinarik überzeugt. Das Restaurant Schlemmerzimmer wurde mit 15 Punkten im Gault Millau 2007 ausgezeichnet. Der im November 2005 eröffnete Spa-Tempel vereint antike Badekultur mit moderner Spa-Philosophie auf einzigartige Weise. Blickfang ist der eindrucksvolle Tempelbau mit seinen zwölf hohen Säulen, außergewöhnliche Wellness-Träume erleben die Gäste auf insgesamt 3.500 Quadratmetern.