HolidayCheck Award 2020: Das sind die beliebtesten Hotels der deutschen Urlauber

(lifePR) ( Bottighofen, )
Über 950.000 Urlauber haben entschieden: 732 Hotels in 38 Ländern dürfen sich dieses Jahr über den HolidayCheck Award freuen. Bereits zum 15. Mal verleiht HolidayCheck die begehrte Auszeichnung an die zehn beliebtesten Hotels einer Urlaubsregion auf Basis von Urlauberbewertungen, die im Zeitraum eines Jahres abgegeben wurden. 188 Unterkünfte, die den Award dank steter Beliebtheit bei ihren Gästen mindestens fünf aufeinanderfolgende Jahre erhalten haben, werden mit dem HolidayCheck Gold Award besonders geehrt. Zur Inspiration für die Urlaubsplanung 2020 stellt das Buchungs- und Bewertungsportal ausgewählte Award-Gewinner in den meistbereisten Urlaubsländern der Deutschen – Spanien, Türkei und Ägypten – vor.  

 

Spanien: Urlaub unter Europas Sonne  

Ob auf dem Festland oder auf einer Insel: Nicht umsonst ist Spanien die beliebteste Urlaubsdestination der Deutschen. Dank der ganzjährig angenehmen Temperaturen und seiner vielfältigen Flora und Fauna eignet sich das Reiseland für alle Arten von Urlaubsaktivitäten – von Baden über Wassersport und Wandern bis hin zu Yoga-Retreats. Wer den Sommer mit Sonne und Strand 2020 innerhalb Europas genießen möchte, ist in den folgenden Award-Hotels hervorragend aufgehoben:Ein zweites Zuhause für

Familien: Agroturisme Can Pere Rei, Mallorca
– Gewinner in der Kategorie „Familienurlaub“ und „Badeurlaub“ –  

Das familiär geführte Landhotel im Norden Mallorcas punktet vor allem bei Familien. Bei den kleinen Gästen besonders beliebt: der Streichelzoo mit Hühnern, Hasen und Schildkröten sowie die Traktorfahrt durch die nahegelegenen Ländereien. Eltern schätzen die moderne Einrichtung der geräumigen Appartements und den kindersicheren Pool. 15 Autominuten von der mitten im Grünen gelegenen Anlage entfernt, lädt der sechs Kilometer lange Sandstrand „Playa de Muro“ die ganze Familie zum Baden ein. „Ein besonderes Highlight ist der wöchentliche Grillabend – eine tolle Chance, die anderen Gäste kennenzulernen und sich kulinarisch verwöhnen zu lassen“, schwärmt Urlauberin Jasmin.

Zwei Wochen im Appartement mit zwei Schlafzimmern gibt es mit Frühstück, exklusive Flug und Transfer, zum Beispiel vom 14. bis zum 28. Juni 2020 ab 648 Euro pro Person.

Rundum-Sorglos-Paket inklusive: Aldiana Club Andalusien, Costa de la Luz 
– Gewinner in der Kategorie „All-inclusive-Urlaub“ –  

Tagsüber Golf spielen, tauchen oder Quad fahren und am Abend eine elegante White-Party gefällig? Mit einem vielfältigen Sportangebot und einem abwechslungsreichen Abendprogramm bietet das Vier-Sterne-Club-Hotel an der spanischen Atlantikküste ein Rundum-Sorglos-Paket für Groß und Klein. Abends erwarten die Gäste neben einem reichhaltigen Buffet Live-Cooking und frische, asiatische Speisen. „Toller Fisch, leckere Asia-Gerichte, und ausgefallene Gourmet-Teller!“, bestätigt die alleinreisende Silke das Highlight vieler Urlauber. In der Abenddämmerung ermöglicht das hinter den Dünen gelegene Hotel einen unvergesslichen Blick auf die untergehende Sonne.

14 Übernachtungen im Familienzimmer gibt es mit All-inclusive-Verpflegung, Flug und Transfer zum Beispiel vom 7. bis zum 21. September 2020 ab 1.970 Euro pro Person.

Türkei: Erholung am östlichen Mittelmeer  

Dank ihres unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnisses ist die Türkei nicht zuletzt für Familien besonders attraktiv. Am östlichen Mittelmeer gelegen, bietet das moderne und zugleich traditionelle Land mit seinen beliebten Ferienorten an der Türkischen Rivera das ideale Reiseziel für erholungssuchende Badeurlauber. Für Abwechslung sorgt der Besuch eines vom Duft orientalischer Gewürze erfüllten Basars oder antiker Stätten wie den Ruinen von Termessos. Bei Urlaubern besonders beliebt sind diese Award-Gewinner an der Türkischen Rivera:

Erholung und Freizeitspaß für Familien: TUI BLUE Palm Garden, Türkische Riviera 
– Gewinner in der Kategorie „Familienurlaub“ und „All-inclusive-Urlaub“ –  

Zwischen Antalya und Alanya liegt das Resort inmitten eines Palmengartens. Es ist der ideale Ausgangspunkt für Sightseeing- und Wanderausflüge in das Taurusgebirge mit seinen Wildpferden und alten osmanischen Knopfhäusern. Auf rund 84.000 Quadratmetern bietet das Viereinhalb-Sterne-Resort zudem eine großzügige Poolanlage mit Wasserrutschen für die Kids. Auch aktive Urlauber werden bei dem breiten Sportangebot wie Slacklinen, Trampolinspringen, Bouldern oder Yoga fündig. Urlauberin Nina bestätigt: „Mein persönliches Highlight waren die täglichen Zumba-Kurse.“ Ein weiterer Pluspunkt für gesundheitsbewusste Gäste: das umfangreiche Buffet mit veganen, vegetarischen oder Low-Carb-Gerichten aus regionalen Zutaten.

Zwei Wochen im Familienzimmer sind mit All-inclusive-Verpflegung, Flug und Transfer zum Beispiel vom 20. Juni bis zum 4. Juli 2020 ab 1.408 Euro pro Person buchbar.

Badeurlaub wie im alten Rom: Xanadu Resort Hotel, Türkische Riviera 
– Gewinner in der Kategorie „Badeurlaub“ –  

Mit säulengesäumten Wegen, dem Pool in antikem, römischem Design und einem Amphitheater für abendliche Shows verspricht das Fünf-Sterne-Resort am Ortsrand von Belek einen einzigartigen Urlaub. Das „Highlight ist das Hotel an sich, da es in der antiken Bauweise einfach nur zum Bestaunen schön ist“, stimmt Urlauberin Angela zu. Der hoteleigene Strand mit separatem Erwachsenenbereich ermöglicht Wassersport aller Art – egal, ob Parasailing, Windsurfen oder Kanufahren. Im Kinderbereich und auf den antik gestalteten Wasserrutschen Anlage kommen auch junge Gäste auf ihre Kosten.

14 Übernachtungen im Bungalow-Familienzimmer gibt es mit All-inclusive-Plus-Verpflegung, Flug und Transfer zum Beispiel vom 11. bis zum 25. September 2020 ab 1.475 Euro pro Person.

Ägypten: Ferne Welten ganz nah 

Sonne, Strand und Meer genießen und gleichzeitig die jahrtausendealte Vergangenheit des Orients erleben – das ist möglich in Ägypten – und zwar ohne lange Anreise. Auf Tagesausflügen in die Hauptstadt Kairo oder nach Luxor können Kulturinteressierte das historische Erbe des Landes der Pharaonen, Pyramiden und der Sphinx erleben. Schnorchler und Taucher können zudem die bunte Unterwasserwelt des Roten Meeres entdecken. Für einen Ägypten-Urlaub empfehlen ehemalige Gäste ganz besonders diese Award-Gewinner in dem beliebten Ferienort Hurghada:

Kinderfreundlicher All-inclusive-Urlaub: Hotel Jaz Makadina, Hurghada
– Gewinner in der Kategorie „Familienurlaub“ und „All-inclusive-Urlaub“ –  

In der Makadi-Bucht am Roten Meer, nur wenige Schritte vom Strand entfernt, ist das Fünf-Sterne-Hotel der ideale Ausgangspunkt für eine Schnorchel-Tour oder einen Tauchgang zum nahen Korallenriff. Urlauberin Nadira freut sich außerdem: „Wir haben unter anderem 10-15 Delphine aus nächster Nähe unter Wasser gesehen. Ein absolutes Highlight!“ Im Hotel wartet eine große Poollandschaft mit separatem Kinderpool und ein Spielplatz auf seine kleinen Gäste. Für Abwechslung sorgt ein Ausflug in die nahegelegene „Makadi Water World“, Ägyptens größtem Wassererlebnispark.

Zwei Wochen in zwei Spar-Juniorsuiten können mit All-inclusive-Verpflegung, Flug und Transfer zum Beispiel vom 11. bis zum 28. August 2020 ab 1.355 Euro pro Person gebucht werden.

Badeurlaub am Korallenriff: Hotel JAZ Makadi Star & Spa, Hurghada
– Gewinner in der Kategorie „Badeurlaub“ –  

In dem ruhig gelegenen Fünf-Sterne-Wellness-Resort können sich Gäste im Wellnessbereich inklusive Dampfbad, mit Massagen und Beauty-Anwendungen verwöhnen lassen. Wer unter sich bleiben möchte, kann sich in den luxuriösen Royal-Suiten an den eigenen Pool zurückziehen. Am zehn Gehminuten entfernten Hotel-Strand können Urlauber am Hausriff schnorcheln, tauchen oder sich bei anderen Wassersportarten auspowern. „Das Hausriff ist nur wenige Meter vom Strand entfernt und eines meiner persönlichen Highlights. Wer keine Angst vor etwas größeren Fischen hat, wird hier belohnt“, schwärmt Urlauberin Brigitte.

14 Übernachtungen in zwei Doppelzimmern mit All-Inclusive-Verpflegung, Flug und Transfer kosten zum Beispiel vom 11. bis zum 25. August 2020 1.009 Euro pro Person. 

Alle Award-Gewinner weltweit aus allen Kategorien ansehen.

Das Vergabeverfahren  

Für die Vergabe des Awards gelten strenge Regeln: Um überhaupt in die Auswahl für die begehrte Auszeichnung zu kommen, muss ein Hotel im Zeitraum vom 1. Dezember 2018 bis zum 30. November 2019 mindestens 50 Urlauberbewertungen erhalten haben. Die Unterkünfte müssen zudem von mindestens 90 Prozent ihrer Gäste weiterempfohlen worden sein.

Darüber hinaus darf ein Hotel in dem Zeitraum nicht gegen den Code of Conduct von HolidayCheck verstoßen haben. Die darin enthaltenen Verhaltensregeln definieren, unter welchen Bedingungen das Buchungs- und Bewertungsportal eine aktive Gästeansprache begrüßt. Bei schwerwiegenden Verstößen gegen den Verhaltenskodex behält sich HolidayCheck vor, die Auszeichnung abzuerkennen. 

Der Gold Award wird in diesem Jahr bereits zum vierten Mal an Hotels vergeben, die dank sehr guter Urlauberbewertungen seit mindestens fünf Jahren zu den HolidayCheck Award-Gewinnern zählen. Darunter befinden sich dieses Jahr 47 Hotels in Deutschland, die ihre Gäste mit einem dauerhaft hohen Qualitätsstandard zu begeistern wissen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.