lifePR
Pressemitteilung BoxID: 228066 (Hochschule Osnabrück / Deutsches Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege (DNQP))
  • Hochschule Osnabrück / Deutsches Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege (DNQP)
  • Albrechtstraße. 30
  • 49076 Osnabrück
  • https://www.dnqp.de/
  • Ansprechpartner
  • +49 (541) 969-2065

Veranstaltungen und Fachvorträge HS Osnabrück Kalenderwoche 18

(lifePR) (Osnabrück, ) 1) TPM+ - die neue "Droge" für die Produktivitätssteigerung in der Fertigung?

Standort Westerberg
Fakultät Ingenieurwissenschaften und Informatik
Albrechtstraße 30,
Wilhelm-Müller-Hörsaal (AB 0018)

Donnerstag, 5. Mai. 2011 18:15 Uhr

Referent: Dipl. Betrw. (FH) Günter Becker, Geschäftsstellenleiter Nord, FORCAM GmbH, Friedrichshafen

Total Productive Management (TPM) wird im Rahmen des Lean Production- Ansatzes als Optimierungsmaßnahme für die Produk-tion angewendet. Manufacturing Execution System (MES) dient als Softwareunterstützung für die Organisationsprozesse der Fertigung, deren Nutzung ähnliche Optimierungsziele verfolgt. TPM+ ist als Joined Venture aus TPM und MES zu verstehen, dabei werden die positiven Elemente beider Welten symbiotisch miteinander verbunden. Die Praxis der Unternehmen, die diesen Schritt bereits gewagt haben zeigt, dass Produktivitätssteigerungen im zweistelligen Prozentbereich durchaus erreichbar sind. Was sich hinter TPM+ verbirgt, wer es bereits mit welchem Erfolg nutzt und wie hoch die Kosten sind, ist Gegenstand dieses Vortrags.

2) 3. bis 8. Mai 2011: Japan-Woche an der Hochschule Osnabrück

Die Hochschule Osnabrück beteiligt sich als eine von 18 Universitäten an den "Japan-Wochen an deutschen Hochschulen". Für den Monat Mai 2011 hat die Hochschule Osnabrück in Kooperation mit der Deutsch-japanischen Gesellschaft in Osnabrück und mit finanzieller Förderung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung ein vielfältiges Programm vorbereitet und lädt alle Hochschulangehörigen sowie alle Interessierten herzlich ein, an Vorträgen, Konferenzen, Workshops und Ausstellungen teilzunehmen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Internationalen Büros der Hochschule: www.hs-osnabrueck.de/...

Kurzübersicht Programm:

- Di, 3. Mai 2011: Gastvortrag "Einführung in die japanische Sprache", Erfahrungsbericht "Mein Studienaufenthalt an Anan National College of Technology,Tokushima"
- Mi, 4. Mai 2011: Kalligraphie-Workshops, Ikebana-Workshop, Grußwort zur Japan-Woche von Präsident Prof. Dr. Andreas Bertram, Gastvortrag "Characteristics of Japanese gardens and the historical epochs to develop the characters", Vernissage
- Do, 5. Mai 2011: Besuch japanischer Firmen in Düsseldorf und Umgebung, Ikebana- Workshop
- Fr, 6. Mai 2011: Gastvortrag "Quality of Service - Unterschiede in der Servicequalität in Deutschland und Japan", Ikebana- Workshop
- Sa, 7. Mai 2011: Kochkurs
- So, 8. Mai 2011: Besuch der Fotoausstellung "Japanese Rooms", Kochkurs

Ausführliche Informationen zum Programm inkl. Uhrzeiten: www.hs-osnabrueck.de/...

Verantwortlich:

- Federführung: Prof. Dr. Andreas Frey
- Koordination und Organisation: Frau Gunhild Grünanger, Leiterin des Internationalen Büros
- Kontakt und Anmeldungen: japan@hs-osnabrueck.de Links: www.hs-osnabrueck.de/...