Dienstag, 21. November 2017


Neues in der Kunststofftechnik

Am 21. Juni findet an der Fachhochschule Osnabrück die 9. Kunststoff-Tagung statt

Osnabrück, (lifePR) - Kunststoffe sind überall: Sie umgeben uns zu Hause und auf der Straße, im Auto und im Büro, im Garten oder beim Sport. Entsprechend vielfältig sind die Anforderungen der Hersteller und der Verbraucher an die Kunststofftechnik: Moderne Kunststoffe sollen günstig und umweltschonend sein, sich leicht verarbeiten lassen und den höchsten Qualitätsansprüchen standhalten. Mit aktuellen Entwicklungen auf diesem Gebiet befassen sich Experten aus der Wissenschaft und Wirtschaft auf der Tagung "Fortschritte in der Kunststofftechnik – Theorie und Praxis". Sie findet am Donnerstag, 21. Juni, in der Fakultät Ingenieurwissenschaften und Informatik der FH Osnabrück, Albrechtstraße 30, statt.

Dabei stehen Verarbeitung von Thermoplasten und der Einsatz von Verbundwerkstoffen in der Luft- und Raumfahrt sowie im Automobilbau im Vordergrund. Renommierte Wissenschaftler und Industrievertreter referieren über diese und andere hochaktuelle Themen und laden zu Diskussionen ein. Parallel zu den Vorträgen findet im Foyer eine von Firmen aus dem Bereich Kunststofftechnik statt.

Die Organisatoren haben die diesjährige Fachtagung ihrem ehemaligen Kollegen Prof. Helmut Vogel gewidmet und würdigen damit seine Verdienste um die Entwicklung der Kunststofftechnik an der FH Osnabrück.

Weitere Informationen und Anmeldung E-Mail: tk@iti.fh-osnabrueck.de oder im Internet: http://www.fh-osnabrueck.de/...
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer