Dienstag, 21. November 2017


Hochschule Osnabrück verlängert Bewerbungsfrist für einige technische Studiengänge

Das Online-Bewerbungsportal ist für einige Studiengänge der Fakultät Ingenieurwissenschaften und Informatik noch bis Mitte September freigeschaltet / Bis Ende August ist zudem noch Anmeldung zum Mathematischen Vorsemester möglich

Osnabrück, (lifePR) - Studieninteressierte können sich noch bis zum 15. September für einige Bachelor- und Masterstudiengänge der Fakultät Ingenieurwissenschaften und Informatik bewerben. Auf den Bewerbungsseiten der Hochschule Osnabrück unter www.hs-osnabrueck.de/studium/rund-ums-studium/bewerbung/ finden Interessierte alle Studiengänge, für die die verlängerte Bewerbungsfrist bis zum 15. September gilt.

Einer von ihnen ist der berufsbegleitende Bachelorstudiengang „Ingenieurwesen - Maschinenbau“ (INGflex). Dort können Berufstätige, wie Technikerinnen oder Techniker und Meisterinnen oder Meister, neben ihrer Arbeit den Abschluss als „Bachelor of Engineering“ erlangen - und somit die Chance auf einen Aufstieg auf der Karriereleiter. Das Studium steht auch Personen mit familiären Verpflichtungen offen, die den Wiedereinstieg in den Beruf meistern möchten. Derzeit sind 31 Berufstätige in den Studiengang INGflex eingeschrieben, alle studieren erfolgreich neben ihrem Beruf. „Lehrveranstaltungen finden hauptsächlich im Zwei-Wochen-Rhythmus freitagnachmittags und samstags an der Hochschule Osnabrück statt. Wir unterstützen die Studierenden mit E-Learning-Angeboten, Tutorien und Online-Sprechstunden“, erklärt der Studiengangsbeauftragte Prof. Dr.-Ing. Eberhard Wißerodt.

Die Bewerbung für diesen und andere Studiengänge erfolgt durch das Online-Bewerbungsportal der Hochschule Osnabrück. Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren und zu den Zulassungsvoraussetzungen hilft das Studierendensekretariat der Hochschule Osnabrück unter Tel.: 0541 969-7080 oder per E-Mail unter studieninfo@hs-osnabrueck.de weiter.

Wer sein mathematisches Wissen auffrischen und eventuelle Lücken schließen möchte, kann sich zudem bis Ende August zum „Mathematischen Vorsemester“ der Hochschule Osnabrück anmelden. Das Vorsemester richtet sich vor allem an Berufstätige und alle, deren Schulabschluss schon einige Zeit zurückliegt. Online-Anmeldung und weitere Informationen gibt es im Internet: www.hs-osnabrueck.de/mathe-vorsemester. Die Teilnahmegebühr beträgt 100 Euro.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer