Fachkonferenz: Netzwerken - Der Motor der Gesundheitswirtschaft?

Wie wichtig ist die Vernetzung für den deutschen Gesundheitsmarkt?

(lifePR) ( Osnabrück, )
.
Hochschule Osnabrück
Caprivi-Campus, Gebäude CN, Raum CN 0001,
Caprivistr. 30 A, 49076 Osnabrück
Freitag, 29. Mai 2015, 9.45 bis 16 Uhr

Ist die Gesundheitswirtschaft der Motor für Wachstum und Wohlstand im 21. Jahrhundert? Welche Bedeutung kommt dabei der Vernetzung des deutschen Gesundheitsmarktes zu? Diesen Themen widmet sich die diesjährige Fachkonferenz der Masterstudiengänge im Gesundheitswesen der Hochschule Osnabrück, am Freitag, 29. Mai, von 9.45 bis 16 Uhr, auf dem Caprivi-Campus, Gebäude CN, Raum CN 0001, Caprivistraße 30A in Osnabrück.

Im Eröffnungsvortrag wird der deutsche Konjunktur- und Zukunftsforscher Leo Nefiodow die Innovationspotentiale der Gesundheitswirtschaft für Wachstum und Wohlstand benennen. Helmut Hildebrandt, Geschäftsführer des Gesundheitsnetzwerks Gesundes Kinzigtal, gilt als einer der großen Netzwerker im Gesundheitswesen. In seinem Vortrag erläutert Hildebrandt die Bedeutung des Networking für die regionale, integrierte Versorgung.

Das Praxisforum am Nachmittag zum Thema "Regionale Vernetzung" leiten regionale Gesundheits-Experten. Sie erarbeiten mit den Tagungsgästen Aspekte des Netzwerkens.

Anmeldungen zur Fachkonferenz sind möglich bis zum 15. Mai 2015, über die Website: http://www.wiso.hs-osnabrueck.de/....
Die reguläre Teilnahmegebühr beträgt 95 Euro. Weitere Informationen unter der Telefonnummer: 0541 969-2139/-2011 und auf der Website: http://www.wiso.hs-osnabrueck.de/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.