lifePR
Pressemitteilung BoxID: 267163 (Hochschule Osnabrück)
  • Hochschule Osnabrück
  • Albrechtstraße. 30
  • 49076 Osnabrück
  • http://www.hs-osnabrueck.de
  • Ansprechpartner
  • Viola Düwert
  • +49 (541) 969-2944

40 Jahre Kontaktstudientage

Wissenschaft trifft Praxis in Gartenbau und Landschaftsarchitektur

(lifePR) (Osnabrück, ) Seit 40 Jahren trifft sich Wissenschaft und Praxis in Haste bei den so genannten Kontaktstudientagen. Die jährliche Tagung, ausgerichtet von den Studienbereichen Gartenbau und Landschaftsarchitektur der Hochschule Osnabrück, dem Freundeskreis dieser Bereiche sowie dem Career-Center, dient der Kontaktpflege und dem persönlichen und wissenschaftlichen Austausch von Wissenschaftlern, ehemaligen Professorinnen und Professoren, Absolventinnen und Absolventen, Fachpublikum und Studierenden speziell aus den Bereichen des Gartenbaus und der Landschaftsarchitektur an der Hochschule Osnabrück.

Einer der Höhepunkte der diesjährigen Jubiläumsveranstaltung war der fachübergreifende Vortrag vom Präsidenten des Europäischen Parlaments a. D. Dr. Hans-Gert Pöttering. Der leidenschaftliche Europäer hielt ein überzeugendes Plädoyer für Europa und seine Werte.

In der fachlichen Weiterbildung standen diesmal die beiden Schwerpunkte "Naturnahe Begrünung - ökologischer Gewinn, technische Herausforderung und ästhetische Vielfalt" und "Pflanzenschutz im Wandel - Europäische Gesetzgebung und innovative Forschung" im Fokus.

Ergänzt wurden die Kontaktstudientage durch die 2. Unternehmensmesse Gartenbau, bei der sich Firmen der Region vorstellen und die dem Transfer von Wissenschaft und Praxis dient. Vortrags- und Kontaktangebote für Absolventinnen und Absolventen runden das Veranstaltungsangebot ab.

Träger der zweitägigen Veranstaltung der Freundeskreis Gartenbau und Landschaftsarchitektur. "Ihm ist die Fakultät Agrarwissenschaften und Landschaftsarchitektur der Hochschule Osnabrück zu besonderem Dank verpflichtet für seine jahrzehntelange inhaltliche und finanzielle Unterstützung der Kontaktstudientage", sagte Dekan Prof. Dr. Bernd Lehmann. Die sehr gute Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft und Praxis am grünen Hochschulstandort in Osnabrück-Haste hat eine lange Tradition.

Aus diesem Grund gab der Freundeskreis in diesem Jahr ein Jubiläums-Mitteilungsblatt heraus. Fester Bestandteil der Veranstaltung war auch in diesem Jahr die Verleihung der Osnabrücker Ehrenmedaille (siehe gesonderter Pressemitteilung vom 11.11.2011). Seit dem Semester 1971/72 gibt es die Kontaktstudientage in Haste. Sie wurden von den damaligen Fachbereichsleitern Prof. Dr. Walther Menzinger und Prof. Alfred Niesel ins Leben gerufen.

Weitere Informationen:

Pressemitteilung: Pflanzenschutz im Wandel: Zwischen europäischer Gesetzgebung und innovativer Forschung Pressemitteilung: Naturnahe Begrünung - ökologischer Gewinn, technische Herausforderung und ästhetische Vielfalt