Jubiläums-Ringvorlesungen starten ins Wintersemester 2021/2022

(lifePR) ( Ludwigshafen, )
Im September setzt die Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen (HWG LU) ihre interdisziplinäre Ringvorlesung anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Hochschule fort: Am Donnerstag, dem 23.09.2021, um 17.00 Uhr, referiert Logistik-Experte Prof. Dr. Stefan Iskan vom Fachbereich Dienstleistungen und Consultingonline zum Thema „Zukunftsbranche Logistik! Ein Gewinner der Corona-Pandemie“.

Eine Woche später folgt am Donnerstag, dem 30. September 2021, ebenfalls um 17.00 Uhr der virtuelle Vortrag „Aktuelle Herausforderungen an die Schuldnerberatung“ von Prof. Dr. Andreas Rein, Professur für Recht der sozialen Leistungen am Fachbereich Sozial und Gesundheitswesen.

Beide Vorträge finden als Online-Formate statt. Eine Anmeldung unter https://www.veranstaltungen.hwg-lu.de/event bis am Vortag der Veranstaltung ist erforderlich. Den Link zur Teilnahme erhalten die Interessen*innen nach Anmeldung am Tag der Veranstaltung per Mail zugeschickt.

Auch im weiteren Verlauf des Wintersemesters gehen die internationalen wie interdisziplinären Ringvorlesungen spannend weiter. Nähere Informationen finden Sie im Veranstaltungskalender der Hochschule unter https://www.veranstaltungen.hwg-lu.de/event oder auf unserer Jubiläumshomepage unter https://www.hwg-lu.de/50-jahre-hwg-lu
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.