Mittwoch, 13. Dezember 2017


Diversity-Tag zur Situation nicht-heteronormativ lebender Menschen

Ludwigshafen, (lifePR) - Am Donnerstag, dem 16. November 2017, laden Frau Prof. Dr. Regina Brunnett, Professorin am Fachbereich Sozial- und Gesundheitswesen, und die Koordinierungsstelle für Chancengleichheit und Vielfalt von 14:00-16:00 Uhr in den Räumen MA 01 & MA 02, Ecke Maxstraße/Amtsstraße zum nächsten Diversity-Tag der Hochschule Ludwigshafen am Rhein ein.

Der Themennachmittag unter dem Titel „LSBT, ähh… und I und dann auch noch Q? – Ein queerer Blick auf sexuelle und Geschlechterdiversität“ beschäftigt sich mit der Situation nicht-heteronormativ lebender Menschen. Als Impulsredner konnte Dr. Robin Bauer gewonnen werden. Dr. Robin Bauer hat Philosophie, Erziehungswissenschaft und Chemie studiert und in Soziologie im Bereich der Queer-Theorie promoviert. Derzeit ist er Vertretungsprofessor für Soziale Arbeit an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart, wo er das Thema Diversität in die Lehre einbringt.

Die Veranstaltung ist kostenfrei und steht allen Interessierten offen. Um Anmeldung bis zum 12. November per Mail an diversity@hs-lu.de wird gebeten.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Programm im Anhang. Für Rückfragen steht Ihnen meine Kollegin Petra Schorat-Waly, Diversity-Managerin der Hochschule Ludwigshafen, gerne zur Verfügung (Tel. 0621/5201-358; Mail: diversity@hs-lu.de).

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie die Veranstaltung im Vorfeld ankündigen würden und wir Sie am 16. November 2017 in den Räumlichkeiten Ecke Maxstraße/Amtsstraße in der Ludwigshafener Innenstadt begrüßen dürften.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer