lifePR
Pressemitteilung BoxID: 494562 (Hochschule für Musik und Tanz Köln)
  • Hochschule für Musik und Tanz Köln
  • Unter Krahnenbäumen 87
  • 50668 Köln
  • https://www.hfmt-koeln.de
  • Ansprechpartner
  • Heike Sauer
  • +49 (221) 912818-105

Die Geschichte von Kasperl Larifari

Ein mit unglaublicher Zauberei vermischtes Drama in vier Aufzügen

(lifePR) (Köln, ) Am 26. Juni um 20:30 Uhr findet im Innenhof der Hochschule für Musik und Tanz Köln die Aufführung "Das Eulenschloss - von Franz von Pocci statt.

Kasperl, ein unbedarfter Luftikus, trifft im Wald auf eine verzauberte Eule, die ihm scheinbar selbstlos jeden seiner Wünsche erfüllt. Kasperl muss nur eine ihrer Federn herausziehen und schon wird seine Bitte gewährt. In einem eilig daher gezauberten Wirtshaus lernt er Gretel kennen und verspricht ihr die Ehe. Doch er zieht weiter und macht, eitel und von schlichtem Gemüt, dank der Federn eine steile Karriere im Staatsapparat. Erst wird er Oberbürgermeister, dann Minister. Als Gretel ihn aufsucht, um ihn an sein Eheversprechen zu erinnern, weist er sie schroff ab. Niemals werde er, der Minister, ein einfaches Mädchen wie Gretel heiraten! Der steile, mühelose Aufstieg hat seinen Charakter verwässert. Doch dann ist die letzte Feder herausgerissen und Kasperls Leben nimmt eine jähe Wendung ...

Kaspar Larifari (Fabio Lesuisse)
Gretl Razzifazzi (Milena Knaus)
Eule/Ritter Eulenveit (Johnathan Kumai)
Gerichtsrat Walter (Mareike Müller)
Geheimrat Aktenmeyer (Tobias Glagau)
Diener (Martin Friese).
Gitarre spielt Martin Friese (Klasse von Prof. Hans-Werner Huppertz).

Die Leitung, sowie die Einstudierung wurden von Tobias Lehmann übernommen.

Ebenso auf der Marktebene der HfMT Köln findet am 3., 4. und 5. Juli „Der Florentiner Hut“ – Eine musikalische Farce von Eugène M. Labiche statt. Beginn jeweils um 20:30 Uhr.

Weitere Informationen hierzu finden Sie auf unserer website.

Website Promotion

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.