lifePR
Pressemitteilung BoxID: 736299 (Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar)
  • Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar
  • Platz der Demokratie 2-3
  • 99423 Weimar
  • http://www.hfm-weimar.de
  • Ansprechpartner
  • Jan Kreyßig
  • +49 (3643) 555159

Zum 25-jährigen Jubiläum: Das Collegium Musicum Weimar spielt zwei Konzerte im Jugend- und Kulturzentrum mon ami

(lifePR) (Weimar, ) Es wurde im Februar 1994 gegründet – und feiert sein 25. Jubiläum nun mit zwei Konzerten: Das studentische Orchester „Collegium Musicum Weimar“ spielt am Freitag, 25. Januar und Samstag, 26. Januar jeweils um 19:30 Uhr im Jugend- und Kulturzentrum mon ami. Auf dem Programm stehen das Klavierkonzert Nr. 1 in e-Moll op. 11 von Frédéric Chopin mit dem Solisten Rolando Valdés (Klasse Prof. Grigory Gruzman und Prof. Balázs Szokolay) sowie die Sinfonie Nr. 4 in e-Moll op. 98 von Johannes Brahms. Die musikalische Leitung hat Robin Portune, der das Collegium Musicum seit April 2018 dirigiert. Eintrittskarten zu 4 Euro, ermäßigt 3 Euro, gibt es an der Abendkasse.

Das Collegium Musicum Weimar entstand 1994 aus dem Wunsch von Studierenden der Schulmusik, selbst in einem Orchester anspruchsvolle sinfonische Werke aufführen zu können. Als erster Dirigent leitete damals Musikwissenschaftsprofessor Michael Berg das Collegium, bevor es später in die Hand der Studierenden des Instituts für Dirigieren und Opernkorrepetition gegeben wurde. In den vergangenen Jahren wurden Meisterwerke wie Poulencs „Stabat Mater“ für Chor und Orchester, Beethovens 4. Sinfonie, Sibelius‘ Violinkonzert in d-Moll sowie Mendelssohns „Schottische“ Sinfonie aufgeführt.

Das Collegium wurde mit Beginn des Wintersemesters 2018/19 zu einem offiziellen Hochschulensemble der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar. Es besteht zu einem Großteil aus Studierenden der Musikpädagogik und der Musikwissenschaft. Bereichert wird die musikalische Probenarbeit durch Studierende der Bauhaus-Universität Weimar, der Friedrich-Schiller-Universität Jena und der Universität Erfurt sowie berufstätigen Hobbymusiker aus ganz Thüringen. In wöchentlichen Proben sowie einem Probenwochenende erarbeiten etwa 50 Mitglieder jeweils ein anspruchsvolles Konzertprogramm pro Semester.

Eine fruchtbare Kooperation besteht außerdem mit den Hauptfachstudierenden der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar, die teils im Orchester aushelfen, aber auch als Solisten die Möglichkeit haben, mit dem Collegium Musicum aufzutreten.

Website Promotion

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.