"Wie geht es nach der Schule weiter?"

Zwei Workshops für Schülerinnen und Schüler im Oktober und November

(lifePR) ( Bremen, )
Gerade hat das neue Schuljahr in Bremen und Niedersachsen begonnen, und für viele angehende Abiturientinnen und Abiturienten stellt sich immer drängender die Frage: "Wie geht es nach der Schule weiter?". Die Entscheidung, welches Studium das richtige ist, erscheint auf den ersten Blick vielleicht noch ein wenig weit entfernt. Dennoch könnte in diesem Findungsprozess die Teilnahme an dem Studienorientierungs-Workshop der Hochschule Bremen "Wie finde ich ein passendes Studium?" wertvolle Orientierungshilfe leisten. Die nächsten Workshops finden statt am Mittwoch, 16. Oktober 2019 (Herbstferien), 10 bis 15 Uhr und Donnerstag, 21. November 2019, 14 bis 19 Uhr.

Die Hochschule Bremen unterstützt mit diesem Workshop-Angebot Studieninteressierte, um ihre Interessen, Stärken und Visionen herauszufinden, mögliche Berufsziele zu identifizieren und passende Studienrichtungen, Studiengänge zu recherchieren. Ergänzend zum Präsenz-Workshop informieren sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Hilfe einer Online-Vorbereitung über wichtige Themen wie das System Hochschule, Bewerbungen, Kosten, Finanzierung usw.

Die Kosten für den Präsenz-Workshop betragen 15 Euro erhoben, die Online-Vorbereitung ist kostenlos. Weitere Informationen und Online-Anmeldung: www.hs-bremen.de/studienorientierung

Die Workshopreihe "Wie finde ich ein passendes Studium?" wird als Kooperation der Studienberatung mit dem Zentrum für Lehren und Lernen der Hochschule Bremen durchgeführt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.