Vom einzelnen Seminar bis zu Zertifikatsprogrammen: Weiterbildung auf Hochschulniveau für Berufstätige

Professional School der Hochschule Bremen mit passgenauen Angeboten

(lifePR) ( Bremen, )
Gerade mal sechs Monate sind seit der Gründung der Professional School der Hochschule Bremen (HSB) vergangen, doch bereits jetzt liest sich das Weiterbildungsangebot ausgesprochen beeindruckend. Vom einzelnen Seminar über Zertifikatskurse bis zu Zertifikatsprogrammen aus mehreren Modulen reicht die Angebotspalette. „Unsere Zielgruppe sind Berufstätige - auch Nicht-Akademikerinnen und Nicht-Akademiker -, die sich auf Hochschulniveau weiterqualifizieren möchten, ohne gleich ein Studium aufzunehmen“, umreißt Marlene Schwegmann von der HSB-Professional School die Zielsetzung ihrer Einrichtung. Und das Angebot wächst weiter. Ein Beispiel: „Für Personen, die beratende Tätigkeiten der Studienberatung, der Arbeitsvermittlung, der Pflegeberatung oder vergleichbar ausüben, haben wir ganz aktuell das Seminar ,Klientenbezogene Beratung‘ (https://www.hs-bremen.de/internet/de/weiterbildung/professional-school/soz/beratung/) ins Programm aufgenommen“, erklärt Marlene Schwegmann.

Wirtschaft und Management, Interkulturelle Trainings, Soziales und Gestaltende Kunst sind die Themenbereiche der HSB-Professional School. „Unsere Dozentinnen und Dozenten vermitteln praxisrelevantes Wissen, und die Qualität unserer Weiterbildungsangebote wird durch regelmäßige Akkreditierungen sichergestellt“, betont Marlene Schwegmann. „Und wer vielleicht später doch studieren möchte, kann sich an der Professional School erbrachte Leistungen auf sein Studium anrechnen lassen. Auf jeden Fall lohnt es sich, regelmäßig auf unseren Internetseiten vorbeizuschauen.“ Weitere Informationen über die HSB-Professional School unter: www.hs-bremen.de, Stichwort: Weiterbildung.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.