Noch freie Studienplätze an der Hochschule Bremen

Kurzentschlossene können sich online noch bis 8. November bewerben

(lifePR) ( Bremen, )
Trotz insgesamt deutlich höherer Erstsemester-Einschreibungen als im Wintersemester des letzten Jahres gibt es in einigen Studiengängen der Hochschule Bremen noch Plätze zum Studienbeginn im Wintersemester 2020/2021. Bis zum 8. November 2020 besteht für Kurzentschlossene die Möglichkeit, sich unter: https://www.hs-bremen.de/internet/de/studium/nachruecken/ oder https://campino.hs-bremen.de/ für einen der nachstehenden Studiengänge zu bewerben. Sofern die Zulassungsvoraussetzungen erfüllt sind, erhalten Bewerberinnen und Bewerber eine Zulassung, solange es jeweils noch freie Studienplätze gibt.

·       European Finance and Accounting B.A.
·       Management im Handel B.A.
·       Bauingenieurwesen B. Sc.
·       Internationaler Studiengang Pflege B.Sc.
·       Elektrotechnik B.Eng.
·       Internationaler Studiengang Medieninformatik B.Sc.
·       Internationaler Studiengang Technische Informatik B.Sc.
·       Technische Informatik B.Sc.
·       Internationaler Studiengang Technische und Angewandte Physik B.Sc.
·       Energietechnik B.Eng.
·       Internationaler Frauenstudiengang Informatik B.Sc.
·       Schiffbau und Meerestechnik B.Eng.
·       Maschinenbau B.Eng.
·       Wirtschaftsingenieurwesen mit Schwerpunkt Energie B.Eng.
·       Internationaler Studiengang Ship Management B. Sc.
·       Internationaler Studiengang Shipand Chartering B.A.

Nähere Informationen über das Bewerbungs- und Zulassungsverfahren erhalten Interessierte im Immatrikulations- und Prüfungsamt unter E-Mail: d3@hs-bremen.de oder bei der Studienberatung mail: studienberatung@hs-bremen.de) oder unter der Telefonnummer 0421 5905-2022.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.