Dienstag, 12. Dezember 2017


Modul "Human Ressource Management und Organisation": Berufsbegleitende Weiterbildung auf Master-Niveau ab 1. Dezember

Anmeldung zum bis 24. November

Bremen, (lifePR) - Am 1. Dezember 2017 startet am International Graduate Center der Hochschule Bremen das berufsbegleitende Weiterbildungsmodul „Human Ressource Management und Organisation“. Die Veranstaltung umfasst insgesamt 60 Unterrichtsstunden, Unterrichtssprache ist Deutsch und Englisch. Das Modul ist ein Teil des FlexMBA-Programms und schließt mit einem Zertifikat der Hochschule Bremen und 6 ECTS-Punkten ab. Teilnahme-Voraussetzungen sind ein erster Hochschulabschluss, anschließende zweijährige Berufserfahrung und gute Deutsch- und Englischkenntnisse.

Anmeldungen sind noch bis zum 24. November 2017 möglich. Modulbeginn ist am Freitag, dem 1. Dezember 2017, 18 Uhr. Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.flexmba.graduatecenter.de. Ansprechpartnerin: Lena Wenke, lena.wenke@hs-bremen.de, Tel. 0421 – 5905 4770

Das Modul „Human Ressource Management und Organisation“ umfasst die Bereiche Teambildung, Human Ressource Management und international Human Ressource Management (HRM), Projektmanagement und Führung (Leadership). Es vermittelt eine Übersicht über die Basisfunktionen des Personalwesens von dem Auswahlverfahren über die Personalbesetzung, Einstellung, Aus- und Weiterbildung, Karrieremanagement, Umsetzen fairer Vergütungskonzepte, Mitarbeiterbeteiligungsprogramme bis hin zur Kündigung.

Vermittelt werden die Hauptaspekte des Personalmanagements und strategische Ansätze, wie unter anderem Management und Führung, Entscheidungsfindung und die Schaffung einer leistungsorientierten Unternehmenskultur, aber auch Fragen zu Ethik und sozialer Verantwortung des Unternehmens, Persönlichkeit, Verhalten und Performance, Motivation, Kommunikation und Teamarbeit. Das Modul beschäftigt sich zudem mit Fragestellungen aus den Bereichen internationale HRM, Projektmanagement und Führung.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer