Dr. Michael Köster zum Professor für "Konstruktion und Integrierte Produktentwicklung" ernannt

Prof. Dr. Michael Köster mit Rektorin Prof. Dr. Karin Luckey bei der Übergabe der Ernennungsurkunde / Foto: Hochschule Bremen / Sascha Peschke (lifePR) ( Bremen, )
Am 1. Februar 2020 tritt Dr. Michael Köster seinen Dienst als neu ernannter Professor der Hochschule Bremen an: In der Fakultät Natur und Technik, Abteilung Maschinenbau, vertritt er das Lehrgebiet „Konstruktion und Integrierte Produktentwicklung“. Vor seinem Ruf war er zehn Jahre lang in der Konstruktion und Kinematik-Entwicklung schnelllaufender Verpackungsmaschinen bei der Verdener Firma Focke & Co. tätig.

Nach dem Studium des Allgemeinen Maschinenbaus an der Leibniz-Universität Hannover promovierte der 43-Jährige als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Getriebetechnik (IfG) der Leibniz-Universität über das Thema: „Der Antrieb ungleichmäßig übersetzender Koppelgetriebe durch Motion-Control-Systeme - Systemkonzipierung und praktischer Einsatz“.

Der gebürtige Osnabrücker und zweifache Vater verbringt seine Freizeit gern mit seiner Familie und mit Fußballspielen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.