Dr. Jens Eschenbächer zum Professor der Hochschule Bremen ernannt

Lehrgebiet: Internationales Management und Personalwirtschaft / Vom Technikum zur Hochschule Bremen - 125 Jahre Ingenieurausbildung in Bremen

Prof. Dr. Jens Eschenbächer / Foto: privat (lifePR) ( Bremen, )
Seit 1. August 2019 vertritt Dr. Jens Eschenbächer als neu ernannter Professor der Hochschule Bremen das Lehrgebiet Internationales Management und Personalwirtschaft. In der Fakultät Wirtschaftswissenschaften wird er im Studiengang Management im Handel, einschließlich der dualen Variante, lehren. Zuvor war er seit 2013 an der Privaten Hochschule für Wirtschaft und Technik (PHWT) in Vechta als Professor für Human Ressource Management und Organisation tätig, von Mitte 2017 bis Juli 2019 hatte er das Amt des Vizepräsidenten für Lehre und Forschung inne. Nach seinem Studium an der Universität Bremen und der New School for Social Research in New York (08/1995-07/1996) promovierte der 51-Jährige im Dezember 2007 an der Universität Bremen.

Jens Eschenbächer ist verheiratet und hat einen achtjährigen Sohn. Zu seinen Hobbies zählen der Sport, das Lesen und das Reisen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.